Helft unseren Corona-Helden - und helft damit Euch selbst!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Sie sind nicht nur in dieser Krise, sondern tagtäglich für uns da: 

Krankenschwestern, Pflegekräfte und Ärzte

Polizisten und Feuerwehrleute

alle, die unsere Versorgung aufrechterhalten, und alle, die unseren Dreck entsorgen

Sie alle haben auch unsere Hilfe verdient, nicht erst in Corona-Zeiten. 

Sie alle verdienen nicht nur unsere Anerkennung, sondern auch finanzielle Belohnung: Egal ob durch direkte Lohnerhöhung oder Steuerbefreiung für ihre Überstunden etc.

Sie alle verdienen bessere Arbeitsbedingungen: Sicherheitsausstattung für Notfälle wie diesen, und danach wieder einen normalen Arbeitsalltag - aber mit Entlastung durch mehr Kollegen (also schaffen wir endlich einmal die nötigen finanziellen Anreize für deren Ausbildung und Anwerbung).

Normaler Arbeitsalltag heißt aber auch: Einhaltung des Arbeitszeitschutzgesetzes! Normaler Arbeitsalltag in normalen Zeiten heißt ausgeruhte und belastbare Helfer - insbesondere für Notzeiten wie jetzt.

Wir alle profitieren: nicht nur in der nächsten Krise, sondern Tag für Tag. Wir selbst, unsere Familie, unsere Freunde, unsere Mitbürger, unsere Helfer. 

Besser können wir unser Geld also gar nicht verwenden. Und genau JETZT besteht die Möglichkeit, endlich und sofort in unser aller Zukunft zu investieren, von der Krise zu lernen und sogar zu profitieren. Und DANKE zu sagen, richtig DANKE zu sagen, so, dass es ankommt und uns allen hilft.

Deshalb rufen wir alle unsere Politiker zur Solidarität und zum Handeln auf, und wenden uns mit dieser Petition an unsere Bundeskanzlerin.