Glyphosat: Frau Merkel, entbinden Sie Minister Christian Schmidt von seinen Aufgaben.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Sehr geehrte Frau Merkel,

die Demokratie ist ein politisches System, bei dem die Macht vom Volk ausgeht und das Handeln der Regierung legitimiert.

Die weitere Zulassung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat ist innerhalb der Bevölkerung als auch innerhalb ihrer politischen Vertretung, den Parteien, ein höchst umstrittenes Thema. Aus diesem Grund enthielt sich Deutschland bei den bisherigen Abstimmungen. Mit der Abgabe eines „Ja“ bei der Abstimmung der EU zur weiteren Zulassung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat am 27.11.2017 hat Minister Schmidt nicht die Bevölkerung vertreten. Stattdessen hat er nach eigenen Angaben ohne Absprache, entgegen der Weisungslage und „für sich“ diese Entscheidung gefällt und für die weitere Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels gestimmt. Dies widerspricht den Grundsätzen der Demokratie und der Geschäftsordnung der Bundesregierung.

Aus diesem Grund ersuche ich Sie mit der Unterstützung aller Personen, die diese Petition unterzeichnen, Herrn Schmidt von seinen Aufgaben als Leiter des Ministeriums für Ernährung und Landwirtschaft zu entbinden.

Mit freundlichen Grüßen

Sandro-Diego Wölfle

 



Heute: Sandro-Diego verlässt sich auf Sie

Sandro-Diego Wölfle benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Angela Merkel (CDU): Glyphosat: Frau Merkel, entbinden Sie Minister Christian Schmidt von seinen Aufgaben.”. Jetzt machen Sie Sandro-Diego und 139 Unterstützer/innen mit.