Für (Solo-)Selbständige und Kleinunternehmen: Soforthilfe - bedingungslos und einheitlich!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Unsere Bundesregierung hat zur Bekämpfung der Corona-Krise ein Soforthilfeprogramm für (Solo-) Selbständige und Kleinunternehmen in Höhe von 50 Mrd. Euro gestartet.

Die Länder kümmern sich um die Bearbeitung der Anträge. Leider gibt es von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich hohe Hürden, um an die Soforthilfe zu kommen. Bedingung ist oft, dass die eigenen Mittel aufgebraucht sein müssen. Das betrifft viele Gastronomen, kleine Einzelhändler oder  Einige fallen ganz raus, weil sie keinen Kostenapparat haben. Das betrifft in Tourismusregion viele Kleinvermieter und Dienstleister. Die Regelungen des SGB sind da keine Alternative.

Laut Statista.com gab es 2018 rund 3,1 Millionen Unternehmen mit einer Mitarbeiterzahl von 0-9. Vorgesehen ist, dass Unternehmen bis 5 Mitarbeiter 9.000 Euro und bis 10 Mitarbeiter 15.000 Euro bekommen sollen. Wenn man die 50 Mrd Euro durch die Anzahl der Betriebe von 3,1 Millionen dividiert, so würde JEDEM Betrieb eine Summe von knapp 16.000 Euro zustehen!

Warum werden die Auszahlungen der Soforthilfe also an Bedingungen geknüpft, die einige nicht erfüllen?

Deshalb fordern wir, dass JEDES Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern in Deutschland mindestens 9.000 Euro bekommt, ohne irgendwelche
Anforderungen. Unabhängig von deren wirtschaftlicher Lage. Bedingungslos, denn durch die Krise ist jedes Unternehmen betroffen!

Liebe Bundeskanzlerin Angela Merkel,
Lieber Bundesrat,
Lieber Wirtschaftsminister Peter Altmeier,

bitte bessern Sie die Regelungen zur Soforthilfe umgehend nach! Sorgen Sie dafür, dass überall in Deutschalnd die gleichen Regeln gelten und helfen Sie so mit, die Vielfalt an Soloselbständigen und Kleinunternehmen überall in Deutschland zu erhalten.

Das ist dann nicht nur Soforthilfe, sonder ein echtes Konjunkturprogramm, dass vor Ort bei den Menschen ankommt!

Vielen Dank und kommen Sie (und natürlich auch alle anderen Menschen) gut und gesund durch den Corona-Sturm!

Mit freundlichen Grüßen

Für Zukunft.:

Markus Herpich, Daniel Krämer und Lars Schmidt

Mail: kontakt@zukunft.team

 

Quellen:
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/246358/umfrage/anzahl-der-unternehmen-in-deutschland/
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1929/umfrage/unternehmen-nach-beschaeftigtengroessenklassen/