Anhebung vom Mindestlohn, Steuersenkung für Geringverdiener

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Immer größer wird der Spalt hier zwischen Arm und Reich.

Die Steuern werden regelmäßig erhöht aber die Löhne bleiben fast gleich. 9,96 brutto?

Ein zweifacher Familienvater der gezwungen ist dafür zu arbeiten kann nie und nimmer davon seine Familie ernähren! Die Frau muss Vollzeit mitarbeiten und die leittragenden sind die Kinder. Dazu kommt das die Rente später so klein ausfällt das man ebenso kaum davon leben kann....

In welchem Land leben wir bitte?

Die Diäten steigen zusehends, ihr werdet immer reicher während Familien ums Überleben kämpfen. Nie einen Cent in die Rentenkasse bezahlt und dick abkassieren während ein ehrlicher Arbeiter der sein Leben lang gearbeitet hat am Existenzminimum rumkrebselt....

Es muss sich was ändern!!! SOFORT!!!

Runter mit den Steuern, Mindestlohn erhöhen, faire Benzinpreise, Regenwasser Steuer muss weg, Strompreise senken, Mindestrente einführen von der man Leben kann, CO2 Steuer ist nur Geldmache...

Rettet Unsere Bauern!!!!

Mindestlohn für Tagesmütter, Pflegeheime bezahlbar machen, unsere alten Menschen haben es verdient in würde älter zu werden auch wenn die krank und hilflos werden, Ausbau von Kindergärten, Kindergärten kostenlos.... Usw usw...