Petition update

Vielen Dank den UnterstützerInnen!

Stefan Draschan
Austria

Mar 23, 2020 — 

Auch wenn wir selbst mit Petitionsstart 17.3. spät dran waren, sollte das nachlässige Verharmlosen der Epidemie und wochenlange Problemlösungsverschleppen seitens der deutschen PolitikerInnen zumindest zu Untersuchungen wegen fahrlässiger Tötung führen. Man könnte überlegen ob nicht "Fridays for Futures" oder die deutsche Umwelthilfe oder eine reine sachbezogene Expertenregierung für das Land in Zukunft besser wäre. (Privatmeinung von mir Stefan,, immer noch eher emotionalisiert und entrüstet, emotional dem mündlichen als dem schriftlichen Wort geschuldet da seit dem Interview für ebb news / Taiwan am 15.3. sich schuldig fühlend) Ich weiss auch nicht was der Autor des Artikel hier sonst so schreibt, diesbezüglich hat er jedoch recht: https://www.heise.de/tp/features/Coronavirus-Deutschlands-Unfaehigkeit-fast-einzigartig-4687715.html?fbclid=IwAR0gAAPP1XhmK2ZtWzvtO9d3A5BYH2Pl5hJ83lZtKxDuHanrQ3hjce38HqI


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.