Petition richtet sich an Angela Merkel

Auch nach dem Ende der Jamaika-Sondierungen: Kohle-Ausstieg JETZT beginnen!

0

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 50.000.

Kohle ist der schmutzigste Energieerzeuger überhaupt: Deutsche Kohlekraftwerke stoßen jährlich 270 Millionen Tonnen klimaschädliches CO2 aus. Das sind 74 Prozent der gesamten Treibhausgasemissionen des Stromsektors. Die Folgen: Eine schlechte Luftqualität mit dramatischen Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch und Natur. Und weltweit klimabedingte Umweltkatastrophen und Extremwetterlagen, die immer mehr Menschen aus ihrer Heimat vertreiben. Das muss endlich aufhören! Der Umstieg auf wirklich zukunftsfähige Energiequellen darf nicht länger aufgeschoben werden!

Deshalb starte ich gemeinsam mit der Deutschen Umwelthilfe diese Petition und fordere Angela Merkel auf: Schluss mit der schmutzigen Kohle! Setzen Sie sich für ein Klimaschutz-Sofortprogramm und den Kohleausstieg ein. Die Menge an Kohlestrom muss bis 2020 halbiert werden, damit Deutschland sein Klimaschutzziel noch erreicht. Unterstütze diese Forderung mit deiner Unterschrift!


Kohleausstieg ist die einzige Lösung

Die Weltgemeinschaft – darunter auch Deutschland - hat sich 2015 im Weltklimaabkommen von Paris dem gemeinsamen Kampf gegen den Klimawandel verschrieben. Die Bundesregierung hat außerdem für Deutschland im Klimaschutzplan 2050 eigene Klimaziele festgesetzt. Bis 2020 sollen die CO2-Emissionen um 40 Prozent gesenkt werden, bis 2050 dann nahezu vollständig (im Vergleich zum Basisjahr 1990). Mit den bisher geplanten Maßnahmen ist schon jetzt klar, dass lediglich eine CO2-Minderung von 30 Prozent bis zum Jahr 2020 erreicht werden kann – die berechnete Lücke liegt bei etwa 150 Millionen Tonnen CO2! Trotz dieser alarmierenden Zahlen tut die Bundesregierung nichts. So kann es nicht weitergehen! Der Ausstieg aus der Kohle muss sofort eingeleitet werden. Dies ist die einzige Möglichkeit, die CO2-Minderungslücke bis 2020 zu schließen. Nur bei den Kohlekraftwerken können die notwendigen Mengen an CO2 einfach und schnell eingespart werden.

Wir kämpfen für die Glaubwürdigkeit Deutschlands im Kampf gegen den Klimawandel und für eine lebenswerte Zukunft kommender Generationen. Dafür brauchen wir eure Stimme! Mach auch du mit, denn je mehr wir sind, desto mehr Druck können wir auf die Verhandlungen ausüben!


Der Kohleausstieg ist eine wirtschaftliche Chance

Die neue Bundesregierung muss der ganzen Welt zeigen, dass der Ausstieg aus der fossilen Energieerzeugung eine wirtschaftliche Chance ist. Denn saubere Technologien wie die Erneuerbaren Energien werden in Zukunft den Markt, die Wirtschaftskraft und den Wohlstand des Landes entscheidend mitbestimmen.


Kohleausstieg JETZT beginnen

Gemeinsam mit der Deutschen Umwelthilfe fordere ich von Angela Merkel, dass sie sich für die Verabschiedung eines Klimaschutz-Sofortprogramms 2018-2020 einsetzt. Die neue Bundesregierung muss den Klimaschutz und die Energiewende ernst nehmen und den Ausstieg aus der Kohle JETZT beginnen! Die Stromerzeugung aus Kohlekraftwerken muss bis 2020 halbiert werden, um die deutschen Klimaschutzziele zu erreichen.

Bitte unterschreibe auch du diese Petition!

Euer Reiner Priggen, Vorstandsvorsitzender Landesverband Erneuerbare Energien NRW e.V.


PS:
NGOs, wie die Deutsche Umwelthilfe e.V., sind auf Unterstützer angewiesen, um eine Vielzahl an Umwelt- und Verbraucherschutzthemen zu bearbeiten. Die DUH freut sich über eine Unterstützung ihrer Arbeit. Hier könnt ihr Fördermitglied werden, schon ab 5 Euro im Monat. DUH Spendenkonto: Bank für Sozialwirtschaft Köln | IBAN: DE45 3702 0500 0008 1900 02 |BIC: BFSWDE33XXX

Diese Petition wird versendet an:
  • Angela Merkel

    Reiner Priggen und die Deutsche Umwelthilfe startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 46.141 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Reiner Priggen und die Deutsche Umwelthilfe verlässt sich auf Sie

    Reiner Priggen und die Deutsche Umwelthilfe benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Angela Merkel: Auch nach dem Ende der Jamaika-Sondierungen: Kohle-Ausstieg JETZT beginnen!”. Jetzt machen Sie Reiner Priggen und die Deutsche Umwelthilfe und 46.140 Unterstützer/innen mit.