Deutschlandtakt neu gedacht: Nicht nur Neubautrassen

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Stefanie Haesner
May 5, 2021
Die schon bestehende Trasse sollte ausgebaut werden , anstatt mit einer neuen Trasse Anwohner, Natur und Landschaft extremen und dabei vermeidbaren Belastungen auszusetzen.

Thanks for adding your voice.

Henrike Meyer
May 5, 2021
Als Eigentümer eines Wohnhauses an dem genannten Streckenabaschnitt gehe ich davon aus, dass dieWohnqualität bei einem weiteren Streckenausbau sicher nicht verbessert würde. Der Nutzen einer schnelleren Verbindung steht in keinem Verhältnis zum Aufwand. Als langjährige Pendlerin und Bahnnutzerin würde ich es begrüßen, wenn die Bahn es zunächst einmal schaffen würde, ihre Züge sowohl im Nah- als auch im Fernverkehr pünktlich (und überhaupt) fahren zu lassen, was in anderen Ländern ja durchaus möglich scheint (Extremfall: Japan). Vielleicht relativiert sich dann schon die geplante Zeitersparnis.

Thanks for adding your voice.

Heino Schmies
Mar 12, 2021
Ich Betroffener bin in Schaumburg/Auetal

Thanks for adding your voice.

Anja Scharf
Feb 26, 2021
Deutschlandtakt gut und schön. Aber so auf Kante gesteppt kann das doch nur schiefgehen. Da muss nur an einer einzigen Stelle etwas unvorhergesehenes passieren und das ganze Gebilde ist hin. Zeitlich die Taktung strecken, dabei ein großes Augenmerk auf Pünktlichkeit, Sauberkeit, Barrierefreiheit und Infrastruktur in den Zügen und auf den Bahnhöfen. Verlässlichkeit. Das würde meiner Meinung nach mehr bringen.

Thanks for adding your voice.

Britta Eickholz
Feb 17, 2021
Es erhebliche Schäden in der Umwelt hinterlässt

Thanks for adding your voice.

Anita Kanitz
Feb 11, 2021
Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden.
Jacques Tati

Thanks for adding your voice.

Lothar Frerking
Feb 8, 2021
Ich denke zwar, dass ich den Bau nicht mehr erleben werde, aber trotzdem möchte ich nicht, dass unsere Heimat von eìne Schnellbahntrasie zerschnitten wird !!!

Thanks for adding your voice.

Markus Volkart
Feb 6, 2021
Ich unterschreibe die Petition zum Schutz unserer schönen Heimat und Natur. Es darf nicht möglich sein, ein solches unsinniges Projekt zu realisieren, das Mensch und Umwelt massiv beeinträchtigt. Wo bleibt der Ausbau von Kitas, Schulen und sozialen Einrichtungen. Hier besteht Handlungsbedarf.

Thanks for adding your voice.

Oliver Matthiesen
Feb 6, 2021
Altbewährtes ist in!
Und dieser Verkehrsminister hat schon genug SCHEIßE gebaut!!!
Schluss damit! Weg mit Scheuer!

Thanks for adding your voice.

Philipp Rehkopp
Feb 6, 2021
Ich erkenne in diesen Planungen keine Verhältnismäßigkeit. Für (im besten Fall!) 17 eingesparte Reiseminuten wird die Region regelrecht durchteilt. Die Zerstörung der schützenswerten Natur und die Vertreibung der Menschen, die dort leben scheinen von den Planern als Kollateralschaden einfach hingenommen zu werden. Das darf doch nicht wahr sein!