Petition geschlossen.

Wir fordern ein echtes Beteiligungs- und Mitbestimmungsrecht für Betriebsräte!Gesetzliche Regelungen zur Eindämmung des Missbrauchs und des Missbräuchlichen Einsatzes von Werkverträgen sind aus unserer Sicht absolut überfällig.

Diese Petition hat 405 Unterschriften erreicht


Wir fordern echte Mitbestimmung für Betriebsräte bei Fremdvergaben (Werkverträge)

Es wird immer mehr Arbeit fremdvergeben - Tendenz steigend! Nicht nur bei Maurer- und Klempnerarbeiten sondern ganze Produktions- und Tätigkeitsbereiche werden fremdvergeben. Das billigste Angebot bekommt den Zuschlag.

Warum machen die Firmen das? Werkverträge reduzieren in der Bilanz den Posten Löhne- u. Gehälter der Stammbelegschaft. Die Firma erzielt damit schnelle Effekte im Quartalsbericht für die Aktionäre aber über die langfristigen Folgen macht sich keiner der Verantwortlichen Gedanken.

Trotz Milliarden Gewinnen wird z.B. bei uns in der Automobilindustrie verstärkt auf Werkverträge und Arbeitnehmerüberlassung gesetzt, dadurch werden auch unsere Tarifverträge unterlaufen, die Stammbelegschaften reduziert und in mehrere Klassen aufgespaltet. 

Gesellschaftspolitisch tragen wir alle die Folgen dieser Entscheidungen. Denn wer heute nicht ausreichend verdient landet später in der Altersarmut, und wir alle müssen dies dann gemeinsam tragen.

Es kann nicht sein, das Firmen ihre Kernkompetenzen und das Know-How an Fremdfirmen abgeben die nur Dumpinglöhne zahlen und sich  für faire Bedingungen nicht interessieren.

Im Koalitionsvertrag heißt es: "Rechtswidrige Vertragskonstruktionen bei Werkverträgen zulasten von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern müssen verhindert werden."

Des weiteren heißt es: "Tarifautonomie, Tarifeinheit und Mitbestimmung sind für uns ein hohes Gut. Den Missbrauch von Werkverträgen und Leiharbeit werden wir verhindern. "

2015 soll ein Gesetz kommen, das den Missbrauch von Werkverträgen verhindert, das geht uns aber nicht weit genug!

Wir brauchen ein echtes Beteiligungs- und Mitbestimmungsrecht für Betriebsräte!

Wir wollen vernünftige Soziale Standards (Tarifverträge, eigene Betriebsräte und gute Arbeitsbedingungen z.B. Arbeitszeit, Arbeitssicherheit) für die Werkverträge zu erreichen.

Gesetzliche Regelungen zur Eindämmung des Missbrauchs und des Missbräuchlichen Einsatz von Werkverträgen sind aus unserer Sicht absolut überfällig.

Jetzt ist die Politik in der Pflicht! 

 Mit freundlichen Grüßen

Die IG Metall Arbeitsgruppe „Fremdvergabe“

Hans Hermann Bruchno; Andreas May; Marcus Keunecke; Rüdiger Stahl;



Heute: Rüdiger verlässt sich auf Sie

Rüdiger Stahl benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Andrea Nahles Wilhelmstraße 49 10117 Berlin: Wir fordern ein echtes Beteiligungs- und Mitbestimmungsrecht für Betriebsräte!Gesetzliche Regelungen zur Eindämmung des Missbrauchs und des Missbräuchlichen Einsatzes von Werkverträgen sind aus unserer Sicht absolut überfällig.”. Jetzt machen Sie Rüdiger und 404 Unterstützer*innen mit.