Petition geschlossen.
Petition richtet sich an An die Behörden in Asien

Stoppt die Fellgewinnung von Katzen und Hunden

2.767
Unterstützer/innen auf Change.org

Millionen Hunde und Katzen werden vor allem in Asien zur Fellgewinnung gezüchtet und auf das Grausamste getötet. Hierfür werden Katzen erwürgt, Hunde mit einem Knüppel erschlagen oder am Hals aufgeschlitzt, um dann langsam auszubluten. Bevor sie tot sind, werden Sie noch lebendig gehäutet. Unvorstellbare Qualen, da die Tiere zum Teil noch 5-10 Minuten weiterleben.
Für die Herstellung von nur einem Mantel werden ca. zehn bis zwölf Hunde und 25 Katzen getötet.
Ich möchte das diese Züchtung für Fellgewinnung von Hunde und Katzen, gestoppt werden und Strafrechtlich verfolgt werden. Es kann nicht sein, das diese Tier dafür hinhalten müssen und soviele Qualen miterleben müssen, bevor sie ganz getötet werden und elendig gestorben sind. Ich möchte das die Behören in Asien aufwachen und dagegen was unternehmen....

Diese Petition wurde übergeben an:
  • An die Behörden in Asien


    Evil Angel startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 2.767 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Evil verlässt sich auf Sie

    Evil Angel benötigt Ihre Hilfe zur Petition „An die Behörden in Asien: Stoppt die Fellgewinnung von Katzen und Hunden”. Jetzt machen Sie Evil und 2.766 Unterstützer/innen mit.