Petition geschlossen.
Petition richtet sich an An die Österreichische Regierung

Freiheit für Harvey Friedman

3.881
Unterstützer/innen auf Change.org

Es geht um die komplette Rehabilitation von Andreas Montechristo - denn es wurde ihm die Freiheit genommen obwohl er niemanden je geschadet hat - jedoch die unbequeme Wahrheit sagt, die eine führende Elite für ihre Ziele nicht brauchen kann!!!
Hiermit unterstütze ich, dass der Autor, Philosoph und Schriftsteller ANDREAS FRIEDRICH MONTE CHRISTO, geb. am 22.01.1969, Pseudonym Harvey Friedman
derzeit inhaftiert in Graz in der Justizanstalt Jakomini, zum nächst möglichen Zeitpunkt bedingungslos entlassen wird! 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Inhalte des bekannten Buches BanXter Club I, sind so brisant, dass man den Autor Herrn Andreas Monte Christo alias Harvey Friedman unbedingt zum Schweigen bringen will.
Im Laufe seiner Recherche, ausgehend von der Steiermärkischen Sparkasse, wo er zufällig auf ein Wespennest gestoßen ist, als er damals einer Dame dazu verhelfen wollte zu ihrem auf dieser Bank angelegten Geld zu kommen, das die Bank nicht mehr herausrücken wollte, war es im möglich, den gesamten Hypo-Skandal derart aufzudecken, dass eigentlich der Untersuchungs-Ausschuss schon längst hätte fertig werden müssen, wenn man auf seinen Inhalt zurückgegriffen hätte. Aber offensichtlich sind hier weitere so darin verwickelt, dass man das nicht in Erwägung zieht.
Die genaue Abfolge dieser Ereignisse hat Herr Monte Christo in dem besagtem Roman BanXter Club I niedergeschrieben und auf der Banking-Leaks Seite im Netz die Dokumente dazu offengelegt.
Banking Leaks Seite:
http://www.bankingleaks.com/seite4.html

Der Autor wird seit dem gejagt und verfolgt, es gab Verfolgungsjagten auf Leben und Tod, weiters wurde er bei seiner letzt jährigen Vortragsreise zum Skandal-Buch, von Polizei und Justiz verfolgt und am Arbeiten behindert, man wollte ihn immer wieder in Beugehaft nehmen um ihm das Leben so zu erschweren. Auf diese Art versuchte man ihn mundtot zu machen, was bis vor kurzem eben jenen besagten Tag, den 23. Juli 2015, wo man ihn, letzt endlich doch in Beugehaft genommen hat. Er schrieb gerade an der Neuauflage und Teil II und III, des Werkes, wo er die korrupten Machenschaften, dieser Bankenmafia bis hinauf ins Federal Reserve System und weiter bis zur BIZ (Bank für Internationalen Zahlungsausgleich) offen legt. Die Spuren führen bis in den Vatikan.

Er schreibt wie folgt selbst zu seinem Werk:
BanXter Club ...wie alles begann, die unheimliche Vorgeschichte zum Skandalbuch

Als Harvey Friedman 2006 im Gefängnis einen Roman zu verfassen begonnen hatte erahnte er noch nicht, welche Mächte er damit in Schrecken versetzen würde. 2011 wurde die Urfassung veröffentlicht.
Das Werk trug den biblischen Titel
"Auferstehung" - steht die Welt vor ihrer größten Veränderung?

Im Herbst 2011 wurde die vollständig überarbeitete Fassung unter dem Titel "Der Pentateuch" als Trilogie mit über 10 000 Exemplaren an den Buchhandel ausgeliefert. Ein Jahr darauf lag unter dem Titel Satan das Drehbuch auf den Tischen von Produzenten und Filmbossen. Geschockt von den Offenbarungen der Texte inszenierte der Vatikan und dessen Tarnorganisationen gemeinsam mit den Freimaurern in Staccato Test und Prüfungen um herauszufinden welches Wissen Harvey Friedman noch preisgeben konnte Dieses Wissen schlug sich in BanXter Club I, II, und III zu Buche und enthielt die wissenschaftliche und religiöse Antwort auf die bedeutendste Frage der Menschheit: Wer und was ist Gott ?
Wie es zu diesem Knalleffekt kam ist im Pentateuch nachzulesen.
Anlässlich seiner Festnahme im Juli 2015 ist ein Kontingent von rund 200 Stück dieser Sonderausgabe durch eine Spendenaktion erhältlich:
Die Vorgeschichte zum BanXter Club.

Offizieller Youtube-Channel von Harvey Friedman:
https://www.youtube.com/channel/UCLmWhml_RJEAUFYh0KGGwoA

Zum Download das offizielle Dokument, die Beschwerde an den europäische Gerichtshof PDF zum runter laden:

http://www.selbsthilfegruppe-mobbing-graz.at/friedman/egmr-beschwerde-29-01-2015-andreas-monte-christo/

Ich gebe euch hiermit jene Kontodaten bekannt, die ab sofort für finanzielle Zuwendung also Spenden der großen Sache der Befreiung und ausschließlich dieser verwendet werden:

BIC: RVSAAT2SO16
IBAN: AT06 3501 6000 0005 3959
Bitte als Verwendungszeck eintragen das Wort "SPE HARVEY"

Alles Liebe und herzlichen Dank für eure Unterstützung und den wundervollen Zusammenhalt!


Diese Petition wurde übergeben an:
  • An die Österreichische Regierung

    Patricia Ausweger startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 3.881 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Günter verlässt sich auf Sie

    Günter Angerer benötigt Ihre Hilfe zur Petition „an die österreichische Politik, An die Österreichische Justiz: Freiheit für Harvey Friedman”. Jetzt machen Sie Günter und 3.880 Unterstützer/innen mit.