Nein zu Olympia!

30K supporters


Petition update

Jetzt das IOC ausladen und mit NEIN stimmen! #dasgibtsnureinmal

Nicole Vrenegor
Germany

Oct 30, 2015 — Noch vier Wochen können die stimmberechtigten Hamburger/innen darüber abstimmen, ob sie das Internationale Olympische Komitee in ihrer Stadt haben wollen. Die Abstimmungsunterlagen zum Olympiareferendum sind raus. Ich hab's schon hinter mich gebracht und mein Kreuz bei NEIN gemacht, eingetütet und per Post abgeschickt!

Jede Nein-Stimme zählt und ist wichtig! Die Pro-Olympia-Fraktion gewinnt, wenn 1.) mehr Ja- als Nein-Stimmen abgegeben werden und 2.) mindestens 20% aller Wahlberechtigten mit Ja gestimmt haben (259.883 Personen). Beide Kriterien müssen erfüllt sein. Die Nein-Stimmen helfen der Stadt also nicht dabei das Quorum zu erreichen, sondern erhöhen den Anteil der notwendigen Ja-Stimmen.

Die Taz (25.1015) rechnet ein paar Beispiele vor, wie modellhaft die Abstimmung verlaufen könnte:
„Beispiel 1: 400.000 Stimmen werden abgegeben, davon 300.000 Ja- und 100.000 Nein-Stimmen. Das Referendum ist erfolgreich.
Beispiel 2: 400.000 Stimmen werden abgegeben, davon 250.000 Ja- und 150.000 Nein-Stimmen. Das Referendum ist gescheitert.
Beispiel 3: 520.001 Stimmen werden abgegeben, davon 260.000 Ja- und 260.001 Nein-Stimmen. Das Referendum ist gescheitert.
Beispiel 4: 520.001 Stimmen werden abgegeben, davon 260.001 Ja- und 260.000 Nein-Stimmen. Das Referendum ist erfolgreich.“

Also fleißig mit NEIN stimmen und damit Gutes tun & Schlechtes verhindern! NOlympia Hamburg geht in die heiße Referendumsphase mit ganz viel Material und vielen guten Argumenten gegen Olympia. Gerne auf der Webseite www.nolympia-hamburg.de stöbern.

Am Ende dieses Wochenupdates noch eine Leseempfehlung von mir: Ganz im Sinne des Blognamens "Elbmelancholie" hat Björn Köcher in einem wohltuend nachdenklichem Ton festgehalten, wie derzeit in der Hansestadt eine unbeeinflusste Entscheidungsfindung "Olympia - Ja oder Nein" erschwert wird.


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.