Friedberg (Hessen) soll Sicherer Hafen werden

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.

Bernd Stiller
Bernd Stiller hat diese Petition unterschrieben.

Treten Sie als Stadt Friedberg dem kommunalen Bündnis „Städte sicherer Häfen“ bei und setzen Sie sich für eine menschenrechtskonforme europäische Migrationspolitik und ein Ende der Abschottungspolitik ein.

  • Friedberg solidarisiert sich mit den Menschen auf der Flucht
  • Friedberg stellt Plätze für die schnelle und unkomplizierte Aufnahme und Unterbringung für geflüchtete Menschen unabhängig vom Fluchweg zur Verfügung,
  • Friedberg setzt sich gegenüber der Landes- und der Bundesregierung für die Schaffung rechtlicher und finanzieller Rahmenbedingungen zur Aufnahme von Menschen auf der Flucht in den Kommunen ein.
  • Friedberg vernetzt sich mit anderen Gemeinden und setzt sich für die Umsetzung der Forderungen auf nationaler und europäischer Ebene ein

(https://seebruecke.org/wp-content/uploads/2019/10/SEEBR%C3%9CCKE-Forderungen_Sicherer-Hafen_Stand_Oktober-2019.pdf

Angesichts der aktuellen Bilder von der Grenze zwischen Europa und dem Nahen-Osten, den Flüchtlingslagern in der Türkei und Griechenland wird uns wieder einmal das nicht gelöste Problem der Flüchtlinge bewusst. Unerträglich, dass Menschen zur Verhandlungsmasse werden. Das ist unmenschlich und der Europäischen Idee unwürdig.

Die SEEBRÜCKE ist eine internationale Bewegung, getragen von verschiedenen Bündnissen und Akteur*innen der Zivilgesellschaft. In den letzten Jahren haben sie sich bereits für Flüchtende über das Mittelmeer eingesetzt. Angesichts der unwürdigen Situation an der Grenzen Europas solidarisieren sie sich mit allen Menschen auf der Flucht. Sie erwarten von der deutschen und europäischen Politik sofort sichere Fluchtwege, eine Entkriminalisierung der Seenotrettung und eine menschenwürdige Aufnahme der Menschen, die fliehen mussten oder noch auf der Flucht sind – kurz: Weg von Abschiebung und Abschottung und hin zu Bewegungsfreiheit für alle Menschen.

Wir brauchen ein offenes Europa, solidarische Städte und sichere Häfen.

(Foto:  Joern Neumann - Seebrücke/Flickr)
https://www.flickr.com/photos/182484714@N08/49596052302/in/album-72157713276326336/