mybuxi fürs Emmental

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.

Bei 200 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!
Bei 200 Unterschriften wird die Petition mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Empfehlungen gelistet!

Seit bald einem Jahr fahren wir mit mybuxi im Emmental. Mit uns kommen Familien, Jugendliche, ältere Menschen, Personen mit eingeschränkter Mobilität und alle anderen an ihre Ziele. Wir fahren täglich von früh bis spät und sind günstig: Fr. 5.- kostet eine Fahrt. Wir erreichen schon heute, dass Alle ohne eigenes Auto im Emmental von A nach B kommen. Nun ist mybuxi im Emmental in Gefahr.

Wir möchten weiterhin den öffentlichen Verkehr stärken und unseren Teil zum Klimaschutz beitragen. Mit uns haben die Menschen auf dem Land die gleichen Chancen mobil zu sein, wie in der Stadt. Im Emmental sind wir als Verein organisiert, die Vereinsmitglieder kommen aus der Region, so auch die Fahrer*innen, die das mybuxi ehrenamtlich lenken. Damit wir weiterhin im Emmental fahren können, sind wir auf finanzielle Unterstützung der Gemeinden Heimiswil, Hasle, Rüegsau und Affoltern angewiesen. Diese entscheiden in der nächsten Zeit über ihre finanzielle Beteiligung für das zweite Jahr von mybuxi. Mit Ihrer Unterschrift setzten Sie ein Zeichen, dass Sie als Bürgerinnen und Bürger im Emmental die Weiterfahrt von mybuxi und somit eine finanzielle Beteiligung der Gemeinden wünschen. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr Verein mybuxi Emmental



Heute: Milena verlässt sich auf Sie

Milena Rechsteiner benötigt Ihre Hilfe zur Petition „An alle Bürger*innen vom Emmental: mybuxi fürs Emmental”. Jetzt machen Sie Milena und 130 Unterstützer*innen mit.