Führen Sie endlich das bedingungslose Grundeinkommen ein!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 200.


Das bedingungslose Grundeinkommen ist die Chance.

Unsere leistungsfähige Volkswirtschaft führt zu immer mehr Arbeitslosigkeit. Millionen Menschen wird die Arbeit genommen und damit auch das Einkommen. Wir sind gefordert, mit dieser Veränderung umzugehen.

Bedingungsloses Grundeinkommen bedeutet: für jeden einzelnen gibt es Freiraum zur Selbstbestimmung. Eine solche Idee macht Mut.

Durch technischen Fortschritt haben wir im wirtschaftlichen Leben einen enormen Zuwachs an Produktivität erzielt. Die Folgen daraus, Produktions- und Versorgungsfähigkeit nehmen zu - aber auch Armut und soziale Ungleichheit nehmen zu.

Die Politik reagiert bisher auf diese Entwicklung mit der Forderung nach Beschäftigung und längerer Lebensarbeitszeit. Die Lösung der Probleme wird immer teurer. Die Kosten der sozialen Ungleichheit und die Zerstörung von Leistungsbereitschaft nehmen weiter zu.

Die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens zeigt den Weg in die erforderliche Richtung. Mit einem Grundeinkommen werden alle Menschen in unserem Land enorme Freiräume erhalten. Mit einer ergänzenden Umstellung des Steuersystems werden Leistungsentfaltung und Arbeit nicht mehr belastet. Eine Freisetzung der Kreativität jedes Einzelnen ist die Folge. Die Gesellschaft als Ganzes und somit jeder Einzelne werden dadurch gewinnen.

Herzlichst,

Francis W. Körbel

 

 



Heute: Francis W. verlässt sich auf Sie

Francis W. Körbel benötigt Ihre Hilfe zur Petition „an alle Abgeordneten des Bundestages: Führen Sie endlich das bedingungslose Grundeinkommen ein!”. Jetzt machen Sie Francis W. und 162 Unterstützer/innen mit.