STOP AU DEGUERPISSEMENT SAUVAGE DES GUINÉENS SANS DÉDOMMAGEMENT, SANS RECASEMENT

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Es gibt seit Wochen in der Republik Guinea Haushalte des Stadtteils Ratoma in der Hauptstadt Conakry, die aus ihrer Wohnung ausziehen müssen wegen einer angeblichen Enteignung im öffentlichen Interesse bzw. eines Räumungsurteils, obwohl sie in gutem Glauben gehandelt haben. Die Regierung geht mit den Betroffenen sehr ungerecht um und ohne jegliche Hilfe und Entschädigung. Dabei handelt es sich um Familien mit älteren Menschen, mit Schulkinder und Frauen, die zu den ärmsten der ärmsten gehören. Viele Betroffenen müssen jetzt unter freiem Himmel schlafen darunter schwangere Frauen, Kinder, ältere Menschen. Nirgendwo gibt es mehr Ungleichheit wie in Guinea.  Ungeachtet aller Ermahnungen der Menschenrechts und-Presseorganisationen bleibt die korrupte Regierung unbeeindruckt. Sie schickt weiterhin ihre Bulldozer um die Häuser abzureißen. Heute morgen schickte sie auch ihre Bulldozer und setzt sein perfides, unmenschliches Vorhaben fort. Die betroffenen sind auf sich allein gestellt. Sie haben gar keine Chance auf eine Entschädigung seitens der Regierung, obwohl sie in den Siedlungen seit mehr als 20 Jahren leben.

Guinea ist seit Monaten neu Nummer eins bei der illegalen Migration. Die Ursache liegt unter anderem bei den relativ sehr instabilen politischen Lage, und der sehr angespannten wirtschaftlichen Lage. Solche Situationen fördern natürlich die illegale Migration und sorgen dafür, dass die verzweifelte Kinder auf der Flucht sind. 

Ich bin deshalb sehr wütend und bitte euch um eure Unterstützung, damit die Regierung die betroffenen Familien entschädigt und mit dem Abriß der Häuser aufhört. Denn es liegt hier keine öffentliche Interesse vor. Die Enteignung ist lediglich nur politisch und ethnisch motiviert. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die guineische Regierung schickt sein 

 



Heute: Guinée solidaire Organisation e. V. verlässt sich auf Sie

Guinée solidaire Organisation e. V. benötigt Ihre Hilfe zur Petition „ALPHA CONDE : STOP AU DEGUERPISSEMENT SAUVAGE DES GUINÉENS SANS DÉDOMMAGEMENT, SANS RECASEMENT”. Jetzt machen Sie Guinée solidaire Organisation e. V. und 74 Unterstützer/innen mit.