Petition update

20. März Start: 8 Milliarden Schritte für die Einheit der Menschheit

Richard Maxheim
Germany

Mar 12, 2018 — Pressemitteilung:
https://www.openpr.de/news/996027.html

Die von den Mondialisten ins Leben gerufene Aktion „Acht Milliarden Schritte – Auf dem Weg zur Einheit der Menschheit“ soll eine Langzeit-Kampagne werden, der sich jeder Erdenbürger anschließen kann. Es geht darum das Bewusstsein zu fördern, dass die politische Vereinigung der Menschheit in der Vielfalt ihrer Kulturen der Schlüssel für die Bewältigung der globalen Probleme der Zukunft sein wird.

Die Herausforderungen werden gewaltig sein. Klimaveränderungen, Überbevölkerung, Rohstoff- und Nahrungsmittelknappheit, kriegerische Konflikte, die stets zu einem Weltbrand mit Massenvernichtungswaffen führen können, das sind nur einige der Probleme, die ihre Schatten voraus werfen und heute schon spürbar sind. Es wäre Utopie zu glauben, die Nationalstaaten würden damit alleine zurecht kommen. Die globale politische Vereinigung in einer demokratischen Weltföderation ist eine absolute Notwendigkeit und könnte mit Vernunft bis Ende dieses Jahrhunderts verwirklicht werden.

Start am 20. März, dem Tag der Einheit der Menschheit

Gegenwärtig leben mehr als 7,5 Milliarden Menschen auf der Erde. In wenigen Jahren werden es 8 Milliarden sein. Das ist der symbolische Hintergrund der auf unbestimmt Zeit konzipierten Kampagne. Sie soll am 20. März beginnen. Dieser Tag wurde 2007 von der Weltbürgerbewegung als „Welteinigkeitstag“ deklariert:

„Zweimal im Jahr wird die Sonne durch die Flugbahn der Erde senkrecht zum Äquator ausgerichtet. An diesen Tagen, während an den Polen die Sonne im Halbkreis am Horizont erscheint, sind Licht und Dunkelheit überall gleich lang: 12 Stunden Tageslicht und 12 Stunden Nacht. Das sind die Frühlings- und Herbst-Tagundnachtgleichen. Was, wenn wir diese kosmische Gleichheit auf unser Leben als Bürger projizieren? Gleichheit der Personen in Rechten und Pflichten, Gleichheit aller Personen, trotz Unterschieden zwischen ihnen, Gleichheit vor dem Gesetz.... Mehrmals in der jüngeren Geschichte haben die Weltbürger vorgeschlagen, eines oder beide dieser Daten als Weltbürgertag, Welteinigkeitstag, Aktionstag gegen Ungleichheiten, gegen Ungerechtigkeit, gegen Rassismus und gegen Ausgrenzung zu feiern, als Tag, an dem alle Bewohner der Erde eingeladen werden, über die Zukunft der Menschheit und des Planeten nachzudenken.“
http://www.recim.org/ascop/pr08-fr.htm

Die Vereinten Nationen haben 2012 den 20. März als „Weltglückstag“ (Wikipedia) ausgerufen. In der Tat liegt das Glück der Menschheit in ihrer Vereinigung. Es sind alle, die eine bessere Zukunft wollen und sich dafür einsetzen möchten, dazu eingeladen, sich an der Aktion „Acht Milliarden Schritte“ zu beteiligen. Mehr Informationen dazu auf der Internetseite:
https://acht-milliarden-schritte.jimdo.com/


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.