"Baba" Colin soll sich dafür schämen, damals vor dem C&A gerappt zu haben.

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Der "Rapper" Baba Colin hatte sich vor ein paar Jahren zusammen mit anderen Sozialversagern vor dem C&A getroffen, um mit- oder gegeneinander zu rappen. Mit dieser Petition möchten wir erreichen, dass er sich dafür schämt und jeden Tag eine Schämminute abhalten muss. Zudem darf er keine nostalgischen Erinnerungen daran haben und soll aufhören zu behaupten,  dass es damals cool war und es durch seine Jugend entschuldigen.