Petition update

REPORT aus MAINZ huete abend um 21:45 Uhr: Vertriebene SerniorInnen!

Christa Kaes & Mietergemeinschaft Hansa-Ufer 5

Sep 2, 2014 — http://www.swr.de/report/-/id=13839326/4p15ri/index.html

Eines der Themen der Sendung heute abend: Ältere Mieter gehen auf die Barrikaden. Sie haben Angst um ihre Wohnungen. Werden Immobiliendeals auf dem Rücken älterer Menschen gemacht?

Auch über die SeniorInnen vom Hansa-Ufer 5 und ihren Widerstand gegen die Baupläne des schwedischen Investors AKELIUS GmbH wird in dieser Sendung berichtet.

Eure /Ihre große Unterstützung hat es ermöglicht, dass die betagten Mieterinnen aus dem ehemaligen Seniorenwohnhaus sich beim Investor Gehör verschaffen konnten! Dafür ein großes DANKE an alle UnterzeichnerInnen unserer Petition!!

Nun kommt die schwierige Phase der Verhandlungen mit der AKELIUS. Wir sind gerne bereit, notwendige und sinnvolle Instandsetzungsarbeiten zuzulassen, die dem Erhalt des Gebäudes und der Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität aller Mieter im Hause dienen.
Aber wir wollen nicht zwei Jahre Baulärm und – dreck, damit auf Kosten der Alten im Hause die hochpreisigen sog. ´Akelius First Class Wohnungen´ und aufgestockte Penthäuser gebaut werden können.

Die Auseinandersetzung zwischen einem Investor und SeniorInnen findet ja niemals auf Augenhöhe statt, deswegen benötigen wir nochmal alle Hilfe, die wir bekommen können, um uns gegen ein so mächtiges Gegenüber behaupten zu können. Bitte gebt die Information über die Sendung und über unserer Petition an Freunde und Bekannte weiter und stärkt damit unsere Verhandlungsposition! VIELEN DANK!!


Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.