Swisshorses​.​ch

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Sehr geehrter Herr Stauffer,

Wir, Kunden, Schüler und Partner der Reitschule Biel wenden uns an Sie als Präsidenten der Reitbahn AG Biel/Bienne.
Infolge der richtigen Massnahmen des Bundesrats ist in der ausserordentlichen, aktuellen Lage, seit dem 19.3.2020 in der Reitschule Biel gar kein Unterricht mehr möglich. Der Unterricht ist jedoch die Haupteinnahmequelle der Betreiberin, Trudi Kauer. Ihre wirtschaftliche Zukunft ist somit massiv gefährdet und wir machen uns Sorgen um Trudi Kauer und unsere geliebten Pferde, die weiter versorgt werden müssen.
Daher greifen wir zu dieser ungewöhnlichen Massnahme dieses Briefs (als Petition damit wir auch die Massnahmen respektieren können) und bitten Sie dringend der Reitschule Biel für die Zeit der aussergewöhnlichen Massnahmen die Miete zu erlassen.

Sollten Sie Fragen haben, oder mit uns diskutieren wollen, stehen Ihnen
Dr. A. Polikeit unter (Telefonnummer kommt in's Schreiben, nicht öffentlich in's Netz)
oder S. Brenn unter (dito)
sehr gerne zur Verfügung.

Wir danken Ihnen für die Lektüre unseres Schreibens und bitten Sie wenn irgend möglich noch vor Ende März zu reagieren.

Freundliche Grüsse,