Familie Lala soll bleiben!

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Annemarie Weise
4 years ago
Integrierte Menschen darf man nicht ausweisen! Solche Praxis beruht auf reinem Rassismus - der ist grundschlecht. Ja: ich kenne die Pegida-Hetze "Merkel will sich ein neues Volk schaffen und euch verrecken lassen". Ich verdiene wenig und bin trotzdem als Deutsche stolz auf meine ausländischen Freunde, ja ich verachte das Gewinsel der rechten deutschen Nixkönner Szene.

Thanks for adding your voice.

Dagmar Merkel
4 years ago
Es wäre eine win win Situation für Deutschland und die Familie und ein Zeichen der Menschlichkeit.

Thanks for adding your voice.

Hans Hoffmann
4 years ago
Anbei meine Mail an Frau Klöpper. Euch wünsche ich viel Glück. Hans Hoffmann
"Sehr geehrte Frau Klöpper,
ich wende mich an Sie, als Vorsitzende de Petitionsausschusses des Landtags Nordrhein - Westfalens.
Ich unterstütze die Petition von Frau Adelheit Gruber zum Bleiberecht der Familie Lala aus Albanien und bitte Sie im Petitionsausschuss sich für das Bleiben der Familie Lala einzusetzen.

Nicht nur aus menschlichen Gründen, sondern auch, da hier meines Erachtens eine win - win Situation vorliegt. Wenn Sie, wie ich, täglich mit der Situation im Gesundheitswesen als Angehöriger einer Krankenschwester hautnah konfrontiert werden, ist es schon fast ein Muss zwei bereits ausgebildete Krankenpfleger bei uns in Deutschland zu beschäftigen. Die Belastungen gehen bei meiner Frau und Ihren Kollegen und Kolleginnen bereits täglich weit über die Schmerzgrenze hinaus. Sie können sich sicher vorstellen, dass dieser Zustand nicht unbedingt sehr familienfreundlich ist. Wobei die CDU anderseits Familienfreundlichkeit propagiert.
Auch scheint Her Indrit Lala zusammen mit deutschen Bundeswehr Soldaten die Freiheit der westlichen Welt am Hindukusch verteidigt zu haben ( Zitat des Verteidigunsministers Peter Struck 04.12.2002). Dies ist ein weiterer gewichtiger Grund der Familie Lala ein sicheres Leben in Deutschland zu ermöglichen.
Auch wenn Albanien als sicheres Herkunftsland, seitens der Politik, eingestuft wird, würde es von der Größe einer demokratischen Gesellschaft in begründeten Einzelfällen ein dauerhaftes Bleiberecht zu gewähren.
Es sei denn, dass u.a. auf dem Rücken der pflegenden Berufe, Prinzipien geritten werden sollen.

Aus diesen und anderen Gründen fordere ich Sie auf alles zu tun, um der Familie Lala in Deutschland eine Bleibeperspektive zu geben.
Mit freundlichen Grüßen aus Bayern
Hans Hoffmann

Thanks for adding your voice.

Hasan Eker
4 years ago
Seit 40 Jahren schon kämpfe ich alleine gegen Rassismus, Rechtsextremismus und vor allem gegen die institutionelle Diskriminierung. Und ich werde es bis zu meinem Tod so weitermachen!
Egal wie oft ich schon bedroht, denunziert und beleidigt wurde.
Der Kampf gegen die Rassisten im tiefen Staat (sieh NSU-Fall) erfordert viel Ausdauer und Mut. Freunde haben Sie dann selten...

Thanks for adding your voice.

N A
4 years ago
Hier wurde (wieder) einmal zu Glück unterschieden zwischen den notleidenden Flüchtlingen und den wenigen Gewalttätigen. Letztere können nach wie vor durch Klugschwätzer und a priori unfähige, lautstarke Politiker übers Land reisen: NRW- Innenminister läßt grüßen.

Thanks for adding your voice.

Horst Müller
5 years ago
Ich unterschreibe, weil Krankenpfleger
gebraucht werden!

Thanks for adding your voice.

Helga Hütsch
5 years ago
Das ist wichtig, weil es keinen Sinn macht, wenn Behörden nach dem Gießkannenprinzip handeln.

Thanks for adding your voice.

Helga Hütsch
5 years ago
Das ist wichtig, weil ich denke, dass die Behörden nicht nach dem Gießkannenprinzip vorgehen sollten. Es macht doch keinen Sinn!

Thanks for adding your voice.

Andreas Fischer
5 years ago
weil es nicht angehen kann, das eine integrierte Familie nach dem menschenverachtenden Buchstaben des Gesetzes, und aus politischer Willkür heraus getroffene Entscheidungen über "sogenannte sichere Herkunftsländer" heraus einer ganzen Familie die Zukunft geraubt wird und der ganzen deutschen Gesellschaft vorsätzlich ein Schaden zugefügt wird. Die Abgeordneten in Bund und Land sind ihrem Gewissen verpflichtet. Mal sehen, werte Damen und Herren, was für ein Gewissen sie besitzen. Bei den anstehenden Landtagswahlen werden wir das bewerten!

Thanks for adding your voice.

Daria Zagorski
5 years ago
Ich unterschreibe und wünsche der Familie Lala alles wirklich Gute.