Petition update

Spitzenlobbyist hat direkten Zugang zu Sondierungsgesprächen @a_watch #Lobbyismus

abgeordnetenwatch.de

Nov 8, 2017 — Der Neid vieler Lobbyisten dürfte Stefan Kapferer dieser Tage gewiss sein.

Der Hauptgeschäftsführer vom Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), darf sich nämlich über die Teilnahme an den laufenden Jamaika-Sondierungen freuen.

Als einflussreicher Spitzenlobbyist des wichtigsten Energieverbandes Deutschlands, vertritt Kapferer unter anderem Energieriesen wie RWE, Vattenfall und ExxonMobil. Nun ist er bei den Sondierungen ausgerechnet Teil der Arbeitsgruppe Klima- und Energiepolitik – dem Themengebiet, das seinen Arbeitgeber direkt betrifft.

Dass ein Energielobbyist den Verhandlungen zur künftigen Klimapolitik beiwohnt ist ein fatales Signal und zeigt: Teile der Politik tolerieren ungleiche Einflussnahme noch immer.

Damit muss endlich Schluss sein, denn Skandale wie die Dieselaffäre zeigen, wie schädlich unkontrollierter Lobbyismus für unsere Gesellschaft ist.

Immer wieder deckt abgeordnetenwatch.de mit investigativen Recherchen unfaire und geheime Einflussnahme auf – so informieren wir die Öffentlichkeit und verstärken den Druck auf die Politik.

Bitte unterstützen Sie unsere Anstrengungen für eine gerechte Politik in der geheimer Lobbyismus keine Chance hat: Werden Sie jetzt Förderin/Förderer von abgeordnetenwatch.de.

+++ Hier geht es zum Spendenformular: https://www.abgeordnetenwatch.de/ueber-uns/spendenformular?recurring&amount=5 +++


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.