-

Reasons for signing

See why other supporters are signing, why this petition is important to them, and share your reason for signing (this will mean a lot to the starter of the petition).

Thanks for adding your voice.

Viktor Swizow
3 years ago
Ich habe lange Zeit Versicherungleistungen für diese Knappschaft-Krankenkasse gezahlt. Ich kann sagen, dass diese Krankenkasse ihre eigenen Geschäfte macht. Wenn jemand lange Zeit krankgeschrieben ist, sollte er nicht lange hoffen, Krankenhausgeld von dieser Kasse zu erhalten. Die Krankenkasse ermittelt Ihren Gesundheitszustand in 5 Minuten und zahlt Ihnen kein Krankenhausgeld mehr. Die Meinung des behandelnden Arztes und die Meinung des Arbeitgebers berücksichtigt diese Kasse nicht, ich habe alles selbst erlebt.

Thanks for adding your voice.

Viktor Swiz
3 years ago
Krankenkassen verweigern häufiger das Krankengeld und erklären Patienten für arbeitsfähig – meistens ohne Rücksprache mit dem behandelnden Arzt. Viele Patienten fühlen sich terrorisiert. Es gebe also kein Krankengeld mehr ab der nächsten Woche. „Wie kann es sein, dass die Krankenkasse das einfach so durchsetzt – gegen die Einschätzung des behandelnden Arztes und auch des Patienten?“ Gegen Knappschaft-Krankenkasse muss ich mich auch ins Bundesfassunggerucht zu wenden. Seit Februar 2018 habe ich mit Knappschaft ein Streit.

Thanks for adding your voice.

Daniel P
4 years ago
... weil ich sehr gut nachvollziehen kann, was er durch macht. Viel Glück und Daumen drücken

Thanks for adding your voice.

Martin Panda
4 years ago
Hey,gibt es denn mal ein update?
Hast Du die Petition zur Krankenkasse gegeben?

Thanks for adding your voice.

Luka Sto
4 years ago
Ich unterschreibe, weil ich in derselben Situation bin und gut nachvollziehen kann wie stark die Belastung ist.

Thanks for adding your voice.

Katrin Jahn
4 years ago
Geschlechtsangleichende Operationen sind sehr gut überlegt und schmerzhaft. Die Menschen suchen sich das nicht aus und können nichts für ihre Situation. Mit Schönheitsoperationen hat das nichts zu tun. Bezahlen Sie die Operationen.

Thanks for adding your voice.

Jason Klaus
4 years ago
Es ist einerseits eine Privatklinik, andererseits habe ich für mich schon Erfahrungen mit weniger erfahrenen Operateuren gemacht (bisher 4 Folgeeingriffe, die allesamt "fehlgeschlagen" sind) und weiss, dass das die pure Hölle ist. Das wünsche ich keinem anderen Betroffenen.
Solltest du damit nicht durchkommen, wäre Bogenhausen vielleicht eine Alternative. Die machen die Operationen immerhin in Kombinationen, nicht einzeln, und schlecht sollen sie auch nicht sein.
Da kann man nur Daumen drücken.

Thanks for adding your voice.

Manfred Mikula
4 years ago
Manfred Mikula

Thanks for adding your voice.

Madeline Rohlandt
4 years ago
Er es verdient hat , so zu leben wie er es sich wünscht.

Thanks for adding your voice.

Sascha Mazasek
4 years ago
Weil jeder ein Recht auf Selbstbestimmung hat!