Petition richtet sich an Secretary-General of the United Nations Ban Ki-moon (Secretary-General of the United Nations) und an 2 mehr

2.Dezember Welttag gegen Mobbing

0

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.

 2.Dezember Welttag gegen Mobbing? Die UNO möge beschließen, den 2. Dezember zum „Anti-Mobbing-Welttag“ zu erklären.

Vor 11 Jahren – zur 77. Arbeits- und Sozialministerkonferenz (ASMK) im Kieler Schloss – wiesen a l l e Vertreter der 16 Bundesländer auf die Notwendigkeit, eine Regierungsoffensive von Berlin aus gegen Burnout u n d M o b b i n g zu starten; zahlreiche Bürgerinitiativen in unserem Land erinnern seit geraumer Zeit an die alltägliche Gewalt gegen Menschen, Mobbing, und verstärken so nachhaltig den „Hilferuf aus dem Kieler Schloss“

Mobbing reicht von Anschreien, Telefonterror, Drohungen und Redeverbot bis zu sexueller Belästigung und körperlicher Gewalt. Nach Angaben der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in Dortmund werden jeden Tag mehr als 1,6 Millionen Arbeitnehmer allein nur in Deutschland gemobbt. Fast die Hälfte aller Mobbing-Opfer am Arbeitsplatz erkranken infolge des Mobbings.

Diese Petition wird versendet an:


    Bürgerinitiative startete diese Petition mit einer einzelnen Unterschrift und hat nun 33 Unterstützer/innen. Starten Sie heute eine Petition, um sich für Ihr Anliegen einzusetzen.




    Heute: Bürgerinitiative verlässt sich auf Sie

    Bürgerinitiative benötigt Ihre Hilfe zur Petition „2. Dezember Welttag gegen Mobbing”. Jetzt machen Sie Bürgerinitiative und 32 Unterstützer/innen mit.