13000 Geflüchtete in Camp für 3000! Verantwortliche Europas: BITTE KÜMMERT EUCH!

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 500.


Gestern brannte es!

Eine Frau und ein Kind starben. Mehrere wurden verletzt.

Es gibt Unruhen im Camp. Die Menschen sind am Limit!

Die Camps auf griechischen Inseln waren von Anfang an überfordert.

Moria auf Lesbos war vorgesehen für 3.000, wird aber immer voller. Aktuell leben dort 13.000 Männer, Frauen und Kinder. Viele der Kinder sind ohne erwachsene Begleitung. Wie sollen diese Menschen unter diesen Bedingungen ihre Rechte einfordern?!

Auf den griechischen Inseln Lesbos, Chios, Samos, Leros und Kos sind derzeit rund 30.000 Menschen unter teils prekären Umständen untergebracht, weil der Zustrom aus der Türkei in den vergangenen Wochen zugenommen hat. Die Zahl der Geflüchteten ist die höchste seit Inkrafttreten des “EU-Türkei-Flüchtlingspaktes” im März 2016.

Es ist schockierend und traurig, dass Geflüchtete in Europa unter Bedingungen ausharren müssen, die mit internationalen Menschenrechten nicht zu vereinbaren sind.

Bitte liebe Verantwortliche Europas kümmert Euch! Bitte ändert etwas an diesen Zuständen! Please Care! Please Make A Change!

Verwendete Quellen:Nachrichtenagentur dpa