Mehr Kassenärzte für Tulln

0 haben unterschrieben. Nächstes Ziel: 100.


Mit der Beendigung eines Kassenvertrages von einem „Praktischer Arzt“ und weiteren Änderungen im Bereich der Kindermedizin hat Tulln zu wenige Ärzte die einen Vertrag mit der Österreichischen Gesundheitskasse haben (früher Gebietskrankenkassen).

Tulln ist gut versorgt mit Wahlärzten, bei denen man aber für jede Behandlung bezahlen muss. Daher fordern wir:

·         Gesundheit darf nicht vom Einkommen abhängig sein!

·         Der Zugang zu medizinischer Versorgung muss allen Bürger*innen ohne Einschränkungen möglich sein!

·         Tulln braucht mehr Kassenverträge für die hier ansässigen Ärzte!

Die SPÖ-Tulln fordert die Bundesregierung auf, die gesetzlichen Voraussetzungen zu schaffen, um die medizinische Versorgung in den Städten sicherzustellen. Diese Sicherstellung soll vor allem durch mehr und attraktivere Kassenverträge, der Möglichkeit zur Bildung von Gruppenpraxen und Förderungen bei der Ordination Eröffnung erfolgen.