Petition geschlossen.

Abschaffung der Mindestsicherung für Asylanten

Diese Petition hat 41 Unterschriften erreicht


Flüchtlinge, die über einen gültigen Asylbescheid verfügen, erhalten die Mindestsicherung, die in den meisten Bundesländern € 837,76 beträgt - und dies, obwohl sie noch nie einen einzigen Cent in unser Sozialsystem einbezahlt haben.

Im Gegensatz dazu gibt es in Österreich rd. 230.000 Mindestrentner, die ebenfalls nicht viel mehr, nämlich € 882,78 mtl. an Pension bekommen - und dies, obwohl viele von ihnen ein Leben lang schwer gearbeitet haben.

Diese Ungerechtigkeit muss ein Ende haben!!! Grundversorgung (kostenlose Unterkunft & Verpflegung sowie € 40,-- mtl. Taschengeld) für Asylberechtigte JA, Mindestsicherung NEIN!!!

 



Heute: Walter verlässt sich auf Sie

Walter Koblenc benötigt Ihre Hilfe zur Petition „Österreichische Bundesregierung: Abschaffung der Mindestsicherung für Asylanten”. Jetzt machen Sie Walter und 40 Unterstützer/innen mit.