Petition update

Hilferuf - aus meiner täglichen, unbezahlten Arbeit ...

Johanna Darka
Germany

Feb 18, 2018 — "Liebe Johanna,
... Ich brauche deinen Rat ...
Was soll ich nur tun? ...
Ich weiß nicht mehr weiter.
Das ist alles zuviel für mich und mich verlässt mittlerweile jeder Wille zum Kämpfen und der Mut, überhaupt noch morgens aufzustehen..
Einzig mein Sohn hält mich am Leben ..."

Immer wieder erreichen mich Hilferufe wie dieser!

Soll man da im Ernst glauben, für die Opfer von Behandlungsfehlern gäbe es ein klares Recht und Wege in unserem Gesundheitssystem?

Unsere Gesundheitspolitiker und auch die Justiz versagen hier ganz offensichtlich.
Denn es gehört zu ihren Aufgaben, sofort einen menschenwürdigen Umgang mit Betroffenen zu garantieren, den im Grundgesetz formulierten Schutz des Einzelnen umzusetzen, indem ein echtes Patientenrecht geschaffen wird, das auch in der Wirklichkeit zur Anwendung kommt. Wir brauchen keine hilflosen Opfer mehr. Die Lage ist mehr als schlimm!

Es ist höchste Zeit, dass wir eine klare Veränderung fordern!
Für ein wirkliches Patientenrecht.
Für eine generelle Umkehr der Beweislast in Arzthaftungsfällen!

Bitte unterzeichnet und teilt meine Petition.

Übrigens, manche fragen mich danach, falls jemand meine Arbeit unterstützen möchte, es gibt auf meiner Webseite einen Spenden-Button.


Keep fighting for people power!

Politicians and rich CEOs shouldn't make all the decisions. Today we ask you to help keep Change.org free and independent. Our job as a public benefit company is to help petitions like this one fight back and get heard. If everyone who saw this chipped in monthly we'd secure Change.org's future today. Help us hold the powerful to account. Can you spare a minute to become a member today?

I'll power Change with $5 monthlyPayment method

Discussion

Please enter a comment.

We were unable to post your comment. Please try again.