Deutschland muss Snowden aufnehmen!

    1. Katja Kühl
    2. Petition by

      Katja Kühl

      Germany

Es gibt mutige Menschen die so handeln und extreme Lügen, Intriegen und Korruption
aufdecken auch weil sie so schockiert sind über diesen Zustand. Er nimmt alle Last auf sich dies öffentlich zu machen, wir alle sollten es nicht zulassen diesen mutigen unter uns nicht zu beachten. Snowden gibt uns eine Vorlage die Sachen ins Licht zu rücken wir sollten diese Chance nutzen um ihn zu unterstützen. Uns kostet es eine Unterschrift und die Solidarität mit ihm, wenn er es nicht öffentlich macht wer sonst. Kaum jemand ist bereit so eine Last auf sich zu nehmen, so eine Enthüllung öffentlich zu machen, wir müßen ihn unterstützen. Diese Chance kommt jetzt und wir sollten Solidarisch sein weil es uns angeht. Es sind auch unsere Daten die überwacht werden. Vielen dank an alle die noch Sehen und Wahrnehmen K. Kühl

To:
Deutschland muss Snowden aufnehmen!

Sincerely,
[Your name]

Recent signatures

    News

    1. Reached 10 signatures

    Supporters

    Reasons for signing

    • Anita Kanitz STUTTGART, GERMANY
      • 5 months ago

      Unbedachte Worte sind in der hohen Diplomatie eigentlich nicht vorgesehen. Wenn Angela Merkel sich jetzt zu der undiplomatischen Beleidigung äußert, die der US-Europabeauftragten Victoria Nuland über die Lippen kam, dann ist davon auszugehen, dass die Worte der Kanzlerin sorgfältig abgewogen sind.

      Und Merkel wählt scharfe verbale Waffen, um auf das "Fuck you EU" zu reagieren: Die Kanzlerin halte die Äußerung für "absolut unakzeptabel", ließ sie über Vize-Regierungssprecherin Christiane Wirtz am Freitag in Berlin ausrichten.

      Es liege Merkel daran, nochmals hervorzuheben, dass die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton einen "hervorragenden Job" mache. Die Europäische Union werde sich "weiter mit großer Intensität bemühen, die Lage in der Ukraine zu beruhigen".

      "Abhören ist halt blöd"

      Die Vize-Regierungssprecherin sagte auf die Frage, ob eine Entschuldigung Nulands bei der Bundesregierung eingegangen sei, dass es "einen Kontakt ins Kanzleramt" gegeben habe.

      Ein Sprecher des Auswärtigen Amts sagte, im Ministerium von Frank-Walter Steinmeier (SPD) sei nach seiner Kenntnis keine Entschuldigung eingegangen. Der Sprecher kommentierte den Vorfall mit den Worten: "Hieran sieht man einmal mehr, Abhören ist halt blöd."

      Die Europa-Beauftragte von US-Außenminister John Kerry, Nuland, hatte in einem Telefonat mit dem US-Botschafter in Kiew, Geoffrey Pyatt, über die Rolle der Europäer in der Ukraine-Krise "Fuck the EU" gesagt.

      Das Telefonat war am Donnerstag auf der Online-Plattform Youtube aufgetaucht. Nach Angaben des US-Außenministeriums entschuldigte sich Nuland inzwischen bei ihren EU-Kollegen. Die USA vermuten Russland hinter dem Leck.

      REPORT THIS COMMENT:
    • Michael Roth GERMANY
      • about 1 year ago

      Ich bin gegen eine distopische Entwicklung unserer Gesellschaft und für die Freiheit eines jeden Einzelnen!

      REPORT THIS COMMENT:
    • Katja Kühl GERMANY
      • about 1 year ago

      Wir brauchen ehrliche und mutige Menschen keine Lügner und keine enlose Gier. Die Zeit ist überreif, Snowden ist hoffentlich nur der Anfang!

      REPORT THIS COMMENT:

    Develop your own tools to win.

    Use the Change.org API to develop your own organising tools. Find out how to get started.