Datenschutzrichtlinie

Letzte Änderung: 12. Januar 2015

Die Mission von Change.org ist es, Menschen überall auf der Welt zu ermöglichen, sich gemeinsam mit Anderen für die Anliegen einzusetzen, die ihnen wichtig sind und so die Welt positiv zu verändern. Wir glauben, der beste Weg diese Mission zu erfüllen ist es, ein Technologieunternehmen zu sein, das sich für das Gemeinwohl einsetzt.

In unserer Datenschutzrichtlinie wird bestimmt, wie wir Informationen über Sie erhalten und sie benutzen, mit wem wir sie teilen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen kontrollieren können. Diese Informationen helfen uns, eine Technologie zu bauen, mit der wir Ihnen Kampagnen zeigen können, die Sie wahrscheinlich interessieren.

1. Von uns erfasste Informationen

Um unseren Service anzubieten und Ihnen die für Sie interessantesten Inhalte anzeigen zu können, möchten wir Einiges über Sie und Ihre Interessen wissen. Hier geben wir an, welche Informationen Change.org erfasst und wie wir sie erfassen.

a. Welche Informationen wir erfassen

Wenn Sie über unsere Plattform eine Petition unterzeichnen oder erstellen, wird ein Konto für Sie eingerichtet. Alle Ihre Kampagnenaktivitäten sind dann mit diesem Konto verbunden. Mit „Kampagne“ meinen wir Petitionen, alle Aktivitäten, die Sie unternehmen können, um Ihre Anliegen über unsere Plattform oder über Websites und Services Dritter zu bewerben, und alle sonstigen Handlungen über unsere Plattform.

Durch diese Aktivitäten und Ihre allgemeine Nutzung der Plattform können wir folgende Informationen über Sie erfassen und/oder erhalten, die Ihre Identität offenlegen oder unmittelbar mit Ihrer Identität verbunden sind:

  • Ihren Namen
  • Ihre Postanschrift, so angegeben
  • Ihre Telefonnummer, so angegeben
  • Ihre E-Mail-Adresse oder Authentifizierung ohne E-Mail, wenn Sie ein Mobilgerät benutzen
  • Ihr Profilbild, so hochgeladen
  • sonstige Informationen, die Sie freiwillig angeben (zum Beispiel Fotos)
  • Ihre einmalige Medienkonto-ID, wenn Sie über Ihr soziales Medienkonto auf unsere Services zugreifen (zum Beispiel über Facebook)
  • Ihre soziale Medienkonto-ID und Informationen, die Sie uns über Ihr soziales Medienkonto mitteilen
  • Ihre bestimmten Aktivitäten auf der Change.org-Plattform - zum Beispiel Petitionen, die Sie gestartet oder unterzeichnet haben, gesponserte Petitionen, die Sie unterzeichnet haben oder Kampagnen, die Sie geteilt oder beworben haben

Und eventuell:

  • Informationen über die Themen, für die Sie sich interessieren, die wir anhand Ihrer Aktivitäten auf der Plattform gefolgert haben (z. B. Tierschutz, Klimawandel)
  • Informationen über Sie, die in öffentlichen Archiven oder sonstigen allgemein verfügbaren Datenbanken verfügbar sind, wie Anwendungsprogrammschnittstellen (API) für persönliche Daten, die wir beispielsweise in den Vereinigten Staaten benutzen, um Bürgern ihren gewählten Amtsträgern zuzuteilen, die sie auf allen Regierungsebenen vertreten
  • Informationen über Sie, die wir von dritten Datenanbietern erhalten. Wir erhalten diese Daten von diesen Anbietern mit der Zusicherung, dass Sie der Erfassung und Weitergabe dieser Daten zugestimmt haben. Wir erfassen aktiv keine sensiblen öffentlichen Daten wie ärztliche Daten. Außerdem erfassen wir nur die Informationen, die in jedem Land, in dem wir tätig sind, erfasst werden dürfen.

Wir erfassen auch Informationen, die Ihre Identität nicht preisgeben oder sich nicht direkt auf Sie beziehen, wie:

  • Browser- und Geräteinformationen
  • Informationen, die über Cookies, Pixel-Tags und andere Technologien erfasst werden
  • demografische Informationen und sonstige nicht identifizierende Informationen, die Sie angeben (wie Postleitzahl oder allgemeine geografische Region)
b. Wie wir sie erfassen
  • Wenn Sie sich auf der Change.org-Plattform registrieren, werden Sie aufgefordert, ein Benutzerprofil zu erstellen, das Informationen,wie Ihren Benutzernamen, Ihre Stadt, Ihren Bundesstaat und Ihr Land, enthält. Sie können Fotos hochladen und auch zusätzliche Informationen angeben.
  • Wenn Sie sich in Ihrem Konto angemeldet haben, werden Ihre Aktivitäten auf der Change.org-Plattform (zum Beispiel: Wenn Sie eine Petition unterzeichnen, eine Petition starten, die Petition eines anderen teilen, sich dafür entscheiden, von einem Werbetreibenden kontaktiert zu werden, oder eine gesponserte Kampagne überspringen) nachverfolgt und mit Ihrem Konto verbunden.
  • Wenn Sie unsere vorhandenen oder zukünftigen mobilen Anwendungen herunterladen oder benutzen, erfassen wir Ihre einmalige Geräte-ID, und alle Ihre Kontoinformationen und Informationen über Aktivitäten werden mit dieser einmaligen Geräte-ID verbunden. Außerdem können wir Daten über die Benutzung von Anwendungen wie das Datum, an dem die Anwendung auf Ihrem Gerät auf unsere Server zugreift und zu welcher Uhrzeit dies geschieht, und welche Informationen und Dateien auf die Anwendung heruntergeladen wurden, nachverfolgen und erfassen, und diese Informationen können mit Ihrem Konto verbunden werden.
  • Wenn Sie eine Website benutzen, die über ihre Anwendungsprogrammschnittstelle (Application Programming Interface, „API“) die Veröffentlichung von Inhalt auf Change.org ermöglicht, werden Ihre Aktivitäten aufgezeichnet als ob sie direkt auf unserer Website und mit unseren Anwendungen vorgenommen worden wären.
  • Wir können Informationen über Ihre Offline-Aktivitäten erfassen zum Beispiel wenn Sie an Benutzerumfragen teilnehmen oder Informationen angeben, wenn wir Ihnen telefonisch helfen.
  • Wir können Informationen über Sie aus öffentlichen Archiven, allgemein verfügbaren Datenbanken und von dritten Anbietern, wie oben erwähnt, erhalten.
  • Wir können bestimmte Informationen über Ihre Sozialen Medienkonten, die mit Ihrem Change.org-Konto verbunden sind, erhalten. Wenn Sie sich über Facebook bei Change.org anmelden, bitten wir um Ihre Erlaubnis, um auf bestimmte Informationen über Ihr Konto, Ihre Aktivitäten und Freunde bei Facebook zuzugreifen. Sozial-Medien-Websites stellen allen Anwendungen Informationen wie Freundeslisten über ihre APIs zur Verfügung. Die Informationen, die wir erhalten, hängen davon ab, welche Informationen Sie oder die Soziale-Medien-Website entscheidet, uns zu geben.
  • Browser- und Geräteinformationen: Bestimmte Informationen werden von den meisten Browsern oder automatisch über Ihr Gerät erfasst, wie Ihre MAC-Adresse (Media Access Control), Computertyp (Windows oder Macintosh), Bildschirmauflösung, Name und Version des Betriebssystems, Gerätehersteller und Modell, Sprache, Art und Version des Internet-Browsers und Name und Version der Change.org-Plattform, die Sie benutzen.
  • Cookies und Online-Tracking: Wir, unsere Dienstleistungsanbieter und etwaige Anzeigennetzwerke, die uns helfen, Ihnen relevante Anzeigen bereitzustellen, können Cookies, Pixel-Tags (auch bekannt als Web-Beacons und Clear-GIFs) und sonstige ähnliche Technologien benutzen, um allgemeine Benutzeraktivitäten auf Change.org und auf Websites Dritter zu messen und zu verfolgen. Wie auch andere Websites wird Change.org nicht richtig funktionieren, wenn die Cookies nicht aktiviert werden. Bitte lesen Sie unsere Cookies-Richtlinie für weitere Informationen.
  • Dritte Analytikanbieter: Wir nehmen Dienstleistungen von dritten Analytikanbietern, wie Google Analytics von Google Inc. („Google“) und den Mixpanel Service von Mixpanel, Inc. („Mixpanel“) in Anspruch. Diese Analytikdienste benutzen Cookies und ähnliche Technologien, um zu analysieren, wie Leute unsere Services benutzen, und erstellen Statistikberichte. Diese Dienste können auch Informationen über die Nutzung anderer Websites durch Besucher der Plattform erfassen. Für weitere Informationen über Ihre Wahlmöglichkeiten lesen Sie bitte den Abschnitt unten mit der Überschrift „Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Datenschutz“.
  • IP-Adresse: Ihre „IP-Adresse“ ist eine Zahl, die dem von Ihnen benutzten Computer automatisch von Ihrem Internetdienstanbieter (Internet Service Provider – ISP) zugewiesen wird. Eine IP-Adresse kann zusammen mit der Uhrzeit Ihres Besuchs und der/den spezifischen Seite(n), die Sie besucht haben, jedes Mal, wenn Sie unsere Plattform und Services benutzen, von unseren Serverprotokolldateien automatisch identifiziert und protokolliert werden.

In manchen Fällen können wir nicht-persönlich identifizierbare Informationen mit persönlich-identifizierbaren Informationen kombinieren (zum Beispiel können wir Ihren Namen mit Ihrem geografischen Standort kombinieren oder Ihren Namen mit Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Plattform kombinieren). In diesen Fällen werden die kombinierten Informationen von uns als persönlich-identifizierbare Informationen behandelt und entsprechend geschützt werden.

2. Wie wir Ihre Informationen verwenden können

Dies sind die Arten, auf die wir Ihre Informationen benutzen können, um unsere Plattform zu betreiben, unsere Services bereitzustellen und Ihnen bessere Inhalte zu präsentieren.

  • Wir benutzen Ihre Informationen, um auf Ihre Anfragen zu antworten und Ihre Anträge zu bewilligen, wie etwa, wenn Sie Petitionen erstellen, Petitionen unterzeichnen oder an sonstigen Aktivitäten auf Plattformen, Websites, Anwendungen von Change.org und auf Websites Dritter teilnehmen, die unsere API benutzen und um Ihre Transaktionen mit uns auszuführen und zu erfüllen.
  • Wir benötigen Ihre Kontaktdaten, um Ihnen administrative Informationen zuzusenden, zum Beispiel Informationen betreffend unsere Services und Änderungen unserer Nutzungsbedingungen und Richtlinien.
  • Wir benutzen Ihre Informationen für allgemeine Geschäftszwecke wie Datenanalyse, Prüfungen, Überwachung und Verhinderung von Betrug, Entwicklung neuer Services, Verbesserung, Erweiterung und Modifizierung unserer Plattform, Feststellung von Nutzungstrends, Feststellung der Wirksamkeit von Kampagnen und Betrieb und Ausweitung unserer Geschäftstätigkeiten.
  • Wir gestalten Ihre Erfahrung persönlicher, indem wir Petitionen, Kampagnen und Angebote präsentieren, die anhand dessen, was wir über Sie wissen auf Sie zugeschnitten sind. Wir können Ihnen auch Werbemitteilungen zusenden, von denen wir glauben, dass sie für Sie interessant sind.
  • Wir benutzen Ihre Informationen, um Ihnen zu ermöglichen, an Veranstaltungen und ähnlichen Werbeaktionen teilzunehmen und um diese Aktivitäten zu verwalten. Einige dieser Aktivitäten unterliegen zusätzlichen Regeln, die zusätzliche Informationen darüber enthalten können, wie wir Informationen über Sie benutzen und offenlegen. Deshalb raten wir Ihnen, diese Regeln aufmerksam zu lesen.
  • Wir benötigen Informationen über Ihr Soziales Medienkonto und Aktivitäten in Sozialen Medien, um die SocialSharing-Funktion zu ermöglichen, wie etwa Inhalt und Petitionen über die Change.org-Plattform und sonstige Soziale Medienplattformen wie Facebook und Twitter zu teilen.
  • Wir benutzen Ihre Kontoinformationen, um Ihnen über unsere Plattform die Versendung von E-Mail-Nachrichten an Ihre E-Mail-Kontakte zu ermöglichen wie etwa, um eine Petition zu teilen. Wenn Sie diese Funktion benutzen, garantieren Sie, dass Sie das Recht haben, die Namen und E-Mail-Adressen, die Sie uns gegenüber angeben, zu benutzen und uns bereitzustellen.
  • Wir benutzen die Informationen über Ihren Computer oder Ihr Gerät, um sicherzustellen, dass unsere Website, Anwendungen und APIs richtig funktionieren und für Ihren Computer oder Ihr Gerät optimiert sind.
  • Wenn Sie eine unserer mobilen Anwendungen benutzen, benutzen wir Ihre Geräte-ID, um zu erkennen, wann Sie die Anwendung benutzen, und um Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern.
  • Wir benutzen Cookies, Pixel-Tags und sonstige Tracking-Technologien, um unsere Services zu messen und zu verbessern und um Features und Funktionen auf unseren Websites, Anwendungen und APIs zu entwickeln. Wenn wir zum Beispiel sehen, dass die Leute ein bestimmtes Gerät am häufigsten verwenden, um die Plattform zu benutzen, können wir beschließen, eine Anwendung speziell für dieses Gerät zu entwickeln.
  • Wir verwenden Cookies, Pixel-Tags und sonstige Tracking-Technologien, um die Relevanz unserer Werbekampagnen und diejenigen unserer Werbetreibenden zu verbessern. Wenn Sie zum Beispiel eine Petition zum Tierschutz unterzeichnet haben, können Sie daraufhin von Tierschutzorganisationen gesponserte Kampagnen sehen.
  • Wir verwenden IP-Adressen für Verwaltungs- und Sicherheitszwecke, wie etwa zur Berechnung der Nutzung unserer Websites, Anwendungen und API, um bei der Diagnose von Serverproblemen zu helfen und um Betrug und Spam-Verhalten aufzudecken.
  • Wir können aggregierte und anonymisierte Informationen verwenden und teilen, um unsere Benutzer zu verstehen und sie besser bedienen zu können, oder zur Optimierung unserer Marketing- und Ad-TargetingBemühungen. Wir können zum Beispiel Statistiken erstellen, wie etwa den Anteil unserer Benutzer in einem Bundesstaat oder Land, die sich für Tierschutz interessieren, oder die Altersgruppe dieser Benutzer.

3. Wer Ihre Informationen erhalten kann

Hier erklären wir, wann und wie Informationen - entweder von Ihnen über die Plattform oder von uns - geteilt werden können. Organisationen können für die Werbung ihrer Kampagnen bezahlen (was zur kostenfreien Nutzung der Plattform beiträgt), jedoch werden wir ihnen Ihre Kontaktdaten nicht ohne Ihre Erlaubnis mitteilen.

a. Die Change.org-Gemeinschaft
  • Ihr Name, Ihr allgemeiner geografischer Standort (wie Stadt, Bundesstaat, Land) und ein Link zu Ihrem Benutzerprofil bei Change.org können auf der Startseite für eine Petition, die Sie unterzeichnen, und auf damit verbundenen Bereichen auf unserer Plattform angezeigt werden. Diese Informationen können von allen Besuchern gesehen werden, einschließlich der Medien, Suchmaschinen und sonstiger Organisationen, die archivarische Internet-Tätigkeiten anbieten. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre persönlichen Informationen auf einer Petitionsstartseite angezeigt werden, können Sie die Option wählen, Ihre Unterschrift nicht öffentlich anzeigen zu lassen.
  • Wir teilen der Person, die eine von Ihnen unterzeichnete Petition initiiert hat, auch Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre Stadt mit, selbst wenn Sie die Option wählen, Ihre Unterschrift nicht öffentlich anzeigen zu lassen. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Informationen der Person mitgeteilt werden, die die Petition initiiert hat, unterzeichnen Sie die Petition bitte nicht.
  • Wir können Ihre Identität den Empfängern von Nachrichten, die Sie möglicherweise über unsere Plattform versenden, offenbaren.
  • Wir können unter bestimmten Umständen dem gewünschten Entscheidungsträger, der der Empfänger der Petition ist, Ihren Namen und Ihren allgemeinen geografischen Standort mitteilen. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Informationen dem Empfänger der Petition mitgeteilt werden, sollten Sie die Petition nicht unterzeichnen.

Unsere Plattform bietet ein offenes Forum für die Kommunikation zwischen Benutzern auf der ganzen Welt. Wir überwachen oder verifizieren Initiatoren von Kampagnen, Unterzeichner von Petitionen oder sonstige Mitglieder von Change.org nicht und führen auch keine Hintergrundsprüfungen über sie aus. Die Interaktion mit anderen auf unserer Plattform und die sich daraus ergebende Mitteilung von Informationen erfolgen auf Ihr eigenes Risiko.

b. Ihre anderen sozialen Medienplattformen
  • Sie können Ihre Aktivitäten auf Change.org mit Freunden auf anderen Sozialen Medien-Websites teilen, zum Beispiel können Sie eine Petition, die Sie unterzeichnet haben, auf Facebook teilen. Um dies zu tun, müssen Sie Ihr Change.org-Konto mit Ihrem Sozialen Medienkonto verbinden. In diesem Fall autorisieren Sie uns, dem Anbieter Ihres Sozialen Medienkontos Informationen mitzuteilen, und Sie verstehen, dass die Nutzung der Informationen, die wir mitteilen, der Datenschutzrichtlinie der Sozialen Medien-Website unterliegt. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Informationen anderen sozialen Medienbenutzern oder dem Anbieter Ihres Sozialen Medienkontos mitgeteilt werden, verbinden Sie Ihr Soziales Medienkonto bitte nicht mit Ihrem Change.org-Konto und benutzen Sie die Social-Sharing-Features auf der Plattform nicht.
  • Sie können freiwillig Informationen auf Message Boards, in Chats, auf Profilseiten und in Blogs und in sonstigen Services veröffentlichen, in denen Sie Informationen und Materialien veröffentlichen können (einschließlich Change.org-Seiten auf Facebook und sonstigen Sozialen Medienplattformen). Bitte berücksichtigen Sie, dass alle Informationen, die Sie über diese Services veröffentlichen oder offenlegen, zu öffentlichen Informationen werden und von anderen Change.org-Benutzern, Benutzern Sozialer Medienplattformen und der allgemeinen Öffentlichkeit gesehen werden können. Wir raten Ihnen, sehr vorsichtig zu sein, wenn Sie sich entscheiden, über die Social-Sharing-Features unserer Plattform Informationen über sich selbst offenzulegen. Für weitere Einzelheiten zur Veröffentlichung von Inhalten auf unserer Plattform lesen Sie bitte unsere Nutzungsbedingungen.
c. Werbetreibende und Anzeigennetzwerke
  • Nur wenn Sie sich hierfür entscheiden und ausdrücklich zustimmen, können wir unseren Werbetreibenden Informationen über Sie mitteilen, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift und die von Ihnen unterzeichneten Petitionen. Wir können auch Ihre Telefonnummer weitergeben, dies aber nur, wenn Sie dem separat zustimmen. Der Werbetreibende kann diese Informationen dann benutzen, um mit Ihnen zu kommunizieren und Ihnen Werbematerial zuzusenden, das Sie möglicherweise interessiert. Wir kontrollieren den Inhalt oder die Häufigkeit der Kommunikationen, die Sie möglicherweise von unseren Werbetreibenden erhalten, nicht. Nach dem Recht des US-Bundesstaats Kalifornien dürfen Einwohner von Kalifornien verlangen, dass Ihnen mitgeteilt wird, welche persönlichen Informationen ein Unternehmen Dritten für direkte Werbezwecke mitteilt.

    Wenn Sie Fragen über unsere Praktiken bezüglich der Weitergabe Ihrer persönlichen Informationen oder über Ihre Rechte nach dem Recht des US-Bundesstaats Kalifornien haben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten unter den Kontaktdaten, die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegeben werden.
  • Wir können dritte werbetreibende Unternehmen einsetzen, um Werbeanzeigen zu Waren und Dienstleistungen zu präsentieren, die Sie anhand Ihrer Nutzung und Ihrer Aktivitäten auf unserer Plattform möglicherweise interessieren. Hierfür werden diese Unternehmen möglicherweise einen einmaligen Cookie in Ihrem Browser platzieren oder erkennen (insbesondere über die Verwendung von Pixel-Tags). Wenn Sie weitere Informationen über diese Praxis und Ihre diesbezüglichen Wahlmöglichkeiten erfahren möchten, besuchen Sie bitte http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp und http://www.aboutads.info/. Sie können auch unseren Abschnitt unten mit der Überschrift „Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Datenschutz“ lesen.
  • Wenn Sie eine unserer mobilen Anwendungen benutzen, können unsere Anzeigennetzwerkpartner Ihre mobile Geräte-ID verwenden und speichern, um Anzeigen anzuzeigen, die ihrer Ansicht nach anhand der mobilen Services, die Sie verwenden, für Sie interessant sind. Wenn Sie Ihre Wahlmöglichkeiten erfahren möchten, lesen Sie bitte unseren Abschnitt unten mit der Überschrift „Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Datenschutz“.
d. Administrative Zwecke

Wir teilen Ihre Informationen Dritten zu folgenden Zwecken mit:

  • Unternehmen innerhalb der Change.org-Unternehmensgruppe: Wir können Ihre Informationen den mit uns verbundenen Unternehmen mitteilen, die Unternehmen der Change.org-Unternehmensgruppe oder Unternehmen unter der Kontrolle der Change.org-Unternehmensgruppe sind, um unsere Services in verschiedenen Ländern bereitzustellen.
  • Unseren Zulieferern, Unterauftragnehmern und Geschäftspartnern („Dienstleistungsanbietern“): Wir können Informationen über Sie unseren Dienstleistungsanbietern, die Informationen verarbeiten, mitteilen, damit sie Dienstleistungen an uns oder in unserem Auftrag erbringen. Wir haben mit unseren Dienstleistungsanbietern Verträge geschlossen, gemäß denen sie Informationen, die sie über Sie erfassen oder erhalten, niemandem sonst mitteilen dürfen und diese Informationen auch für keine sonstigen Zwecke benutzen dürfen.
  • Bekämpfung von Betrug: Wir können persönliche Informationen, die wir über unsere Benutzer erfassen, offenlegen, wenn wir der Ansicht sind, dass die Offenlegung notwendig ist, um verdächtige illegale oder betrügerische Handlungen zu ermitteln, zu verhindern oder darauf zu reagieren oder um unsere Sicherheit, unsere Rechte oder unser Eigentum oder die Sicherheit, die Rechte und das Eigentum unserer Benutzer oder Dritter zu schützen.
  • Strafverfolgungszwecke: Wenn wir von Regierungsbehörden, wie Strafverfolgungsbehörden, Gerichten oder Regulierungsbehörden, oder auf sonstige Weise aufgefordert oder verpflichtet werden, das Gesetz zu befolgen, müssen wir möglicherweise Informationen über unsere Benutzer offenlegen. Wir können auch Informationen, die wir über Sie erfasst haben, offenlegen, um gesetzliche Rechte auszuüben oder zu schützen oder um uns gegen gesetzliche Ansprüche zu verteidigen.
  • Verkauf oder Zusammenschluss unserer Gesellschaft: Wir beabsichtigen nicht, unser Unternehmen zu verkaufen. Im unwahrscheinlichen Fall, dass dies doch eintritt, können wir Ihre persönlichen Informationen an einen Dritten übertragen, wenn wir oder eines unserer verbundenen Unternehmen an einer Betriebsumstrukturierung (z. B. einem Verkauf, Zusammenschluss oder einer sonstigen Übertragung von Vermögenswerten) beteiligt sind bzw. ist.

4. Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Datenschutz

Die Voreinstellung Ihres Change.org-Profils ist privat. Sie können Ihr Profil und die Einstellungen bearbeiten, um Ihr Profil öffentlich zu machen und bestimmte E-Mails, die wir Ihnen zusenden, zu verwalten.

a. Kontoeinstellungen

Die Voreinstellung Ihres Change.org-Profils ist privat. Sie können entscheiden, ob Ihr Benutzerprofil privat sein soll, von allen oder nur von Freunden bei Change.org, die Sie bestimmt haben, gesehen werden kann. Sie können Ihre Profilinformationen auch aktualisieren und bestimmte Zwecke, Organisationen oder Freunde über die Seite „Einstellungen“ aus Ihrer Profilseite entfernen.

Sie können Ihre Einstellungen zum Datenschutz ändern, indem Sie hier klicken oder sich mit Ihrem Konto anmelden, auf „Einstellungen“ klicken und „Datenschutz“ wählen.

b. Soziale Medien

Sie können die Erlaubnisse, die Sie Change.org zur Nutzung von Informationen aus Ihren Sozialen Medienkonten erteilt haben, bearbeiten oder entfernen, indem Sie die Einstellungen zum Datenschutz in Ihrem Sozialen Medienkonto bearbeiten.

Wenn Sie sich über Facebook bei Change.org angemeldet haben, werden Sie wahrscheinlich Cookies von Facebook erhalten. Sie können diese Cookies über die Einstellungen in Ihrem Facebook-Konto modifizieren oder verändern. Für weitere Einzelheiten zu Cookies, lesen Sie bitte unsere Cookies-Richtlinie.

c. E-Mail-Einstellungen

Wenn Sie keine Mobilisierungs-und Werbe-E-Mails von Change.org oder den mit uns verbundenen Unternehmen erhalten möchten, können Sie sie abbestellen, indem Sie die Anweisungen befolgen, die in einer derartigen E-Mail enthalten sind, oder indem Sie sich mit Ihrem Konto anmelden, auf „Einstellungen“ klicken und „E-Mail-Einstellungen verwalten“ wählen.

Wir werden uns bemühen, Ihrem Antrag/Ihren Anträgen so schnell wie möglich nachzukommen. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir, wenn Sie unsere Mobilisierungs- und Werbe-E-Mails abbestellen, Ihnen weiterhin wichtige administrative Mitteilungen (wie Aktualisierungen über Ihr Konto oder Änderungen der Services) zusenden können und Sie diese Nachrichten nicht abbestellen können.

d. Werbenetzwerke

Sie können sich entscheiden, keine gezielte Online-Werbung von Werbenetzwerken mehr zu erhalten, die möglicherweise auf unserer Plattform und auf anderen Websites bereitgestellt wird, indem Sie folgende Websites besuchen:

Bitte berücksichtigen Sie, dass auf diesen Websites nicht nur die Unternehmen angegeben werden, die Cookies auf Ihrem Computer platzieren, wenn Sie auf unsere Plattform zugreifen.

Wir können Anzeigen auch in unseren bereits vorhandenen oder zukünftigen mobilen Anwendungen veröffentlichen. Wenn Sie ein iOS-Gerät benutzen und keine maßgeschneiderten Anzeigen in der Anwendung mehr erhalten möchten, die auf Ihre Interessen abgestimmt sind, können Sie sie abbestellen, indem Sie auf Ihrem Gerät folgenden Link aufrufen: http://oo.apple.com. Wenn Sie ein iOS6-Gerät benutzen, können Sie die Anzeige maßgeschneiderter Anzeigen wie folgt einschränken: Öffnen Sie die Einstellungen, und klicken Sie auf „Allgemein“, dann auf „Info“; scrollen Sie in Info nach unten und klicken Sie auf „Werbung“; stellen Sie „Anzeigen-Tracking einschränken“ auf EIN. Wenn Sie ein Android-Gerät benutzen und keine maßgeschneiderten Anzeigen in der Anwendung mehr erhalten möchten, können Sie Googles Seite Anzeigeneinstellungen in einem Browser auf Ihrem Gerät aufrufen und Ihre Einstellungen dort einrichten. Wir haben keine Kontrolle darüber, wie der jeweilige Plattformbetreiber Ihnen ermöglicht, den Erhalt maßgeschneiderter Anzeigen in der Anwendung zu kontrollieren; deshalb sollten Sie den Plattformbetreiber kontaktieren, wenn die obigen Optionen nicht mehr verfügbar sind.

e. Dritte Analytikunternehmen

Um Google Analytics abzustellen, besuchen Sie bitte https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Um Mixpanels automatische Aufbewahrung von Daten, die über Ihren Browser erfasst werden, während Sie sich auf der Website befinden, abzustellen, gehen Sie bitte zu https://mixpanel.com/terms und der Opt-Out-Link befindet sich unter https://mixpanel.com/optout/. Diese Opt-Out-Möglichkeiten können über die Nutzung bestimmter Tracking-Opt-OutCookies bereitgestellt werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass, wenn Sie sich einen neuen Computer anschaffen, einen neuen Browser installieren oder die Cookie-Datei Ihres Browsers löschen oder auf sonstige Weise verändern (einschließlich durch das Upgrading bestimmter Browser), dadurch auch der Opt-Out-Cookie gelöscht werden kann.

5. Zugriff auf Ihre Daten und Löschung Ihrer Daten

Wenn Sie möchten, können Sie uns nach den Informationen fragen, die wir über Ihr Konto haben,und uns sogar bitten, sie zu löschen.

Wenn Sie Informationen, die Sie uns zuvor bereitgestellt haben, prüfen, korrigieren, aktualisieren, zurückhalten oder löschen möchten, können Sie sich mit Ihrem Konto anmelden, auf „Einstellungen“ klicken und Ihre Profilinformationen aktualisieren.

Sie können auch unseren Datenschutzbeauftragten unter der E-Mail-Adresse oder Postanschrift, die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegeben wird, kontaktieren und uns darum bitten, dass wir angeben, welche Informationen wir über Sie haben und dass wir bestimmte Informationen über Sie aus unseren Aufzeichnungen löschen. Bitte teilen Sie uns mit, welche Informationen wir in unseren Datenbanken löschen sollen, oder teilen Sie uns mit, welche Einschränkungen Sie in Bezug auf unsere Nutzung Ihrer persönlichen Informationen anwenden möchten. Zu Ihrem Schutz können wir nur Anträgen in Bezug auf die persönlichen Informationen nachkommen, die mit der jeweiligen E-MailAdresse verbunden sind, die Sie benutzen, um uns Ihren Antrag zuzusenden, und wir können Ihre Identität verifizieren, bevor wir Ihrem Antrag nachkommen. Wir werden uns bemühen, Ihrem Antrag so schnell wie möglich nachzukommen.

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir möglicherweise bestimmte Informationen für zwingende Buchführungszwecke und/oder um Transaktionen auszuführen, die Sie vor Ihrem Antrag eingeleitet haben, aufbewahren müssen. Es können auch Restinformationen auf unseren Datenbanken und in sonstigen Aufzeichnungen verbleiben, aber diese Restinformationen werden nicht mehr mit Ihrer Identität verbunden sein. Wenn Sie zum Beispiel eine Petition erstellt haben, werden wir Aufzeichnungen darüber haben, dass andere Change.org-Benutzer Ihre Petition unterzeichnet haben. Wenn Sie uns später bitten, Ihre Informationen von unserer Plattform und den Datenbanken zu löschen, können die Informationen, die sich auf diese Unterschriften anderer Benutzer beziehen, nicht entfernt werden und bleiben in unseren Aufzeichnungen.

6. Aufbewahrung von Daten und Datensicherheit

Wir ergreifen viele Maßnahmen, um Ihre persönlichen Informationen zu schützen. Wenn Sie vermuten, dass jemand anders Ihr Konto benutzt, lassen Sie es uns wissen.

Wir bemühen uns, angemessene organisatorische, technische und administrative Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre Informationen in unserer Organisation vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff oder Offenlegung, Veränderung und/oder Löschung zu schützen. Wir unternehmen angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass alle Daten, die wir verarbeiten, zuverlässig und für die vorgesehene Nutzung geeignet, genau, vollständig und aktuell sind, soweit dies für die Zwecke, für die wir sie benutzen, notwendig ist. Leider gibt es keine hundertprozentige Garantie für die Sicherheit von Datenübertragungen über das Internet oder Datenspeichersysteme. Falls Sie Grund zu der Annahme haben sollten, dass Ihre Interaktion mit uns nicht mehr sicher ist (z. B. wenn Sie das Gefühl haben, dass die Sicherheit eines Kontos, das Sie bei uns haben, gefährdet ist), benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich über das Problem, indem Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter den Kontaktdaten kontaktieren, die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegeben werden.

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten für den Zeitraum auf, der erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzrichtlinie vorgesehenen Zwecke zu erfüllen, sofern keine längere Aufbewahrungsfrist gesetzlich vorgeschrieben oder gestattet ist.

7. Grenzüberschreitende Übermittlungen

Change.org ist eine weltweite Organisation mit Niederlassungen auf der ganzen Welt. Folglich können Ihre Informationen grenzüberschreitend übermittelt werden, wenn Sie die Plattform benutzen. Wir befolgen die „zwischen den USA und der EU geltenden Grundsätze des sicheren Hafens“ (US-EU Safe Harbor Framework). Dies sind Vorschriften über die Übermittlung von persönlichen Informationen aus Europa.

Change.org ist eine weltweite Organisation. Ihre persönlichen Informationen können in jedem Land, in dem wir Betriebsstätten unterhalten, gespeichert und verarbeitet werden, und mit der Benutzung unserer Plattform stimmen Sie der Übermittlung Ihrer persönlichen Informationen außerhalb des Landes Ihres ständigen Wohnsitzes in Länder, einschließlich der Vereinigten Staaten, zu, in denen u. U. unterschiedliche Datenschutzvorschriften als in Ihrem Land gelten.

Die Change.org-Website ist nach den zwischen den USA und der EU geltenden Grundsätzen des sicheren Hafens und nach den zwischen den USA und der Schweiz geltenden Grundsätzen des sicheren Hafens zertifiziert, wie dies gemäß dem US-Handelsministerium für die Erfassung, Nutzung und Aufbewahrung persönlicher Informationen aus EU-Mitgliedstaaten und der Schweiz bestimmt wird. Weitere Informationen zu den Safe-Harbor-Programmen sind unter http://export.gov/safeharbor/ verfügbar.

Unsere Dienstleistungsanbieter, die Zugriff auf Safe-Harbor-Daten haben, dürfen diese Daten für keine anderen Zwecke als für die Erbringung der Dienstleistungen an uns benutzen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf eine Weise benutzen sollten, die nicht in dieser Datenschutzrichtlinie vorgesehen ist, werden wir Sie benachrichtigen und Ihnen die Möglichkeit geben, dieser Nutzung oder Weitergabe zuzustimmen.

Wir werden Beschwerden und Streitigkeiten bezüglich der Nutzung und Veröffentlichung von personenbezogenen Daten gemäß den Safe-Harbor-Grundsätzen untersuchen und versuchen, sie zu lösen. Bitte kontaktieren Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter den Kontaktdaten, die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegeben werden.

8. Wie Sie uns kontaktieren können

Die beste Art, unseren Datenschutzbeauftragten zu kontaktieren, ist per E-Mail an unser Help Center. Sie können uns per Post kontaktieren, aber Sie sollten wissen, dass wir keine Snail-Mail mögen - schließlich sind wir ein Technologieunternehmen.

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Bedenken und Ihr Feedback zu dieser Richtlinie. Wenn Sie Vorschläge für uns haben, lassen Sie sie uns wissen, indem Sie unseren Helpdesk unter http://help.change.org/ kontaktieren oder an folgende Adresse schreiben:

Change.org, Inc. Privacy Officer
548 Market Street Private Mailbox #29993
San Francisco, CA 94104-5401
USA

Bitte berücksichtigen Sie, dass E-Mail-Kommunikationen nicht immer sicher sind; deshalb sollten Sie keine Kreditkarteninformationen oder sensible Informationen in Ihren E-Mails an uns angeben.

Vielen Dank, dass Sie Veränderungen in Ihrer Gemeinschaft unterstützen - wir können es kaum erwarten zu erfahren, was Sie als Nächstes verändern werden!