Rettet das Allwetterbad - Wir sind gegen die Schließung
  • Petitioning Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf Herrn Dirk Elbers

This petition will be delivered to:

Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf Herrn Dirk Elbers
Bürgermeisterin Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP)
Bürgermeisterin Gudrun Hock (SPD)
Bürgermeister Friedrich G. Conzen (CDU)

Rettet das Allwetterbad - Wir sind gegen die Schließung

    1. Petition by

      georgina wechsler

      düsseldorf, Germany

Gemeinsam mit vielen engagierten Sportlern kämpfen wir für den Erhalt des „Allwetterbades“. Es ist das einzige 50m-Becken in Düsseldorf, somit sehr wichtig für die Schwimmer und das einzige Bad im Süden und Osten der Stadt.

Für die Bewohner der Stadtbezirke 2,7,8,9 und 10 wird es damit sehr eng, was das Schwimmen anbelangt. Wie sollen die Kinder nach der Schule aus diesen Stadtteilen bis in den Düsseldorfer Norden zum Schwimmen fahren?

Die Politik in Düsseldorf hat beschlossen dieses Bad zu schließen, das wollen wir nicht hinnehmen.

Außerdem befindet sich das Bad in unmittelbarer Nähe der Müllverbrennungsanlage. In dem man die Heizung der Müllverbrennungsanlage benutzen würde könnte man ein Bad als „Null Energie“ Bad bauen.
Damit könnte Düsseldorf auch in Sachen Ökologie einen Meilenstein setzen.

Bitte helfen Sie uns! Das Allwetterbad muss erhalten bleiben! Die Freien Schwimmer senden einen lauten Ruf in die Öffentlichkeit! 

Recent signatures

    News

    1. An Alle Unterstützter der Petition

      georgina  wechsler
      Petition Organizer

      Am Sonntag, den 23.03.2014 planen wir ab 11.00 Uhr ein Bürgerforum in Flingern zu dem wir alle wichtigen Entscheidungsträger des Rates, die amtierenden und sich zur Wahl stellenden Politiker, Fachleute und Vertreter der Sportvereine eingeladen haben.
      Die Veranstaltung findet in der S- Maufaktur am Flinger Broich 91 statt.
      Das Gelingen des Treffens hängt im großen Maße auch von Ihrer Anwesenheit, Ihren Anregungen und Diskussionen ab.

      Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns am 23.03.2014 persönlich unterstützen würden. Bringen Sie gerne auch Ihre Familien und Freunde mit – je mehr wir sind, desto besser!

      Wir freuen uns auf Anregungen und Rückmeldungen (gerne auch, ob wir mit Ihnen rechnen dürfen)
      und verbleiben mit besten Grüßen

      die Lekungsgruppe der Bürgerinitiative „Allwetter ist netter“

      www.allwetter-ist-netter.de
      Facebook: allwetter ist netter

    2. Reached 750 signatures
    3. Erster Etappensieg

      georgina  wechsler
      Petition Organizer

      1. Etappensieg

      Dies ist ein enormer Erfolg!

      Danke an alle die unterschrieben haben! In vier Tagen haben wir mit über 600 Unterschriften, den Druck auf die Politik erhöht und erreicht, dass der Beschluss betreffend die Schließung des Allwetterbades vertagt wurde. (siehe oder höre Antenne Düsseldorf von heute: http://www.antenneduesseldorf.de/web/nachrichten/lokalnachrichten/index.php

      Unser Kampf für den Erhalt des Allwetterbades muss weitergehen, bis die Zukunft des Bades gesichert ist, so dass wir Sie bitten weitere Unterstützer der Aktion zu suchen.

      Danke für Eure Unterstützung
      Georgina Wechsler

    4. Reached 500 signatures

    Supporters

    @_Duesseldorf_

    Sep 15, 2012

    Allwetterbad Flingern - Ein Schwimmbad voll Geschichte - vom Aus bedroht: Das Allwetterbad in Flingern entstand... http://t.co/oT67tjMl

    Düsseldorf
    525 followers

    @Duessel_Tweetz

    Sep 19, 2012

    RP ONLINE: Schwimmbäder in Düsseldorf - Allwetterbad in Gefahr:  Ein Konzept der Bädergesellschaft für ihren Auf... http://t.co/MueCoH22

    Duessel Tweetz
    1.9k followers

    Reasons for signing

    • Georg Michels GERMANY
      • 5 months ago

      Georg Michels

      REPORT THIS COMMENT:
    • Renate Wilmanowicz, Dr. DüSSELDORF, GERMANY
      • 7 months ago

      Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

      das Allwetterbad sollte als 50 m Bahn ganzjährig nutzbar sein für Bürger/innen jeden Alters, Schulen (Schulklassen, Sportgymnasium auf der Ellerstraße, Training für Wettkämpfe, Wettkämpfe, Vereine usw.). Es wäre ein Armutszeugnis für die CDU, wenn diese Partei nicht mit den anderen und vor allem mit den eigenen Bürger/innen mitziehen würde. Hier wären unsere Steuergelder wirklich gut investiert für Sport, Freizeit, Soziales, Gesundheit und für die Menschen, die im Einzugsbereich wohnen sowie Leute (meist Sportler/innen) von auswärts. Bitte verpassen Sie nicht diese Chance für sich selber und für die Stadt Düsseldorf. Das Geld ist vorhanden, selbst, wenn in einigen Teilschritten gearbeitet werden muss. Lukrativität kann sicherlich erreicht werden, indem auf dem großen Grundstück auch andere Freizeitaktivitäten, commerzielle Dinge geschaffen werden. Außerdem hat die Stadt auch die Aufgabe, weniger lukrative, dafür aber nützliche Dinge für alle Bürger zu schaffen und zu erhalten.

      REPORT THIS COMMENT:
      • 7 months ago

      Das Becken im Düsselstrand wird vormittags nur für Schulen

      freigegeben, Flingerbad ist wichtig für die naheliegenden Stadtteile.

      REPORT THIS COMMENT:
    • Ulla Meiners GERMANY
      • 7 months ago

      Das beste Bad zum Bahnenschwimmen. Da kann das Rheinbad nicht mithalten(und es ist zu weit weg...)

      REPORT THIS COMMENT:
      • 8 months ago

      Die Zahl der Sportstätten schrumpft stetig. Wir müssen etwas für die Gesundheit der Bürger tun.

      REPORT THIS COMMENT:

    Develop your own tools to win.

    Use the Change.org API to develop your own organizing tools. Find out how to get started.