Billiger zur Anti-Abtreibungs-Demo? Bahn muss neutral bleiben! #dbneutral
  • Petitioned Deutsche Bahn AG

This petition was delivered to:

Deutsche Bahn AG
Deutsche Bahn AG

Billiger zur Anti-Abtreibungs-Demo? Bahn muss neutral bleiben! #dbneutral

    1. Petition by

      Aline Lüllmann

      Berlin, Germany

"Im September wollen christliche Gruppierungen mit einem "Marsch für das Leben" gegen Abtreibungen demonstrieren - und erhalten für die Anreise vergünstigte Tickets der Deutschen Bahn. Das empört nicht nur erklärte Feministinnen. Auf der Facebook-Seite des Konzerns und auf Twitter häufen sich die Beschwerden." (www.sueddeutsche.de)

Das Angebot der Deutschen Bahn auf der Website der Veranstalter kann man hier sehen:

"Wir freuen uns, Ihnen in Kooperation mit der Deutschen Bahn für Ihre Anreise zum Marsch für das Leben 2012 und den Begleit­ver­anstaltungen eine weitere bequeme und umweltfreundliche Reisemöglichkeit anbieten zu können: Die Deutsche Bahn stellt ein Kontingent an Fahrkarten zum Pauschal­preis zur Ver­fügung."

http://www.marsch-fuer-das-leben.de/bahn.php

Auf taz.de ist zu lesen:

"Durch die Rabattaktion würde die Deutsche Bahn AG als „Bündnispartnerin“ einer Vereinigung wahrgenommen, „die geltendes Recht und insbesondere das Selbstbestimmungsrecht von schwangeren Frauen angreift“, kritisiert Nitschke (von pro familia) unter Verweis auf die geltende „Beratungslösung“ nach § 218 Strafgesetzbuch.

Der pro familia Bundesverband hat deshalb den Bahn-Vorstand dazu aufgefordert, die Kooperationen mit dem BVL einzustellen.

Dazu sieht die Deutsche Bahn AG bisher offenbar keinen Anlass. Sie lehnte eine Stellungnahme „zu den Zielen der Veranstalter“ gegenüber der taz ab, da sie „weder als Sponsor oder Unterstützer dieser Veranstaltungen“ auftrete. Das Bahn-Logo ist auf den Veranstaltungsplakaten allerdings gut sichtbar."

Lasst uns diese Aufforderung unterstützen - jetzt Petition unterschreiben!

(wird direkt als Beschwerde an veranstaltungen@deutschebahn.com / presse@deutschebahn.com weitergeleitet)

 

Noch mehr tun (danke an maedchenmannschaft.de für die Infos):

Link teilen: http://change.org/dbneutral

Beschwerden über E-Mail: veranstaltungen@deutschebahn.com

Twitter (@DB_Bahn) #dbneutral

Facebook: facebook.com/deutschebahn

Anrufen: 01805 311 153 – kostenpflichtig!

 

Recent signatures

    News

    1. Reached 250 signatures
    2. Super Blogpost von MÄDCHENMANNSCHAFT

      Paula Hannemann
      Campaigns Director, Germany

      "Ey Deutsche Bahn, wieso unterstützt ihr extreme Abtreibungsgegner_innen?"

    3. SZ.de: Bahn wegen Rabatten für Abtreibungsgegner in der Kritik

      Paula Hannemann
      Campaigns Director, Germany

      "Im September wollen christliche Gruppierungen mit einem "Marsch für das Leben" gegen Abtreibungen demonstrieren - und erhalten für die Anreise vergünstigte Tickets der Deutschen Bahn. Das empört nicht nur erklärte Feministinnen. Auf der Facebook-Seite des Konzerns und auf Twitter häufen sich die Beschwerden."

    4. taz.de: Billiger zur Anti-Abtreibungs-Demo

      Paula Hannemann
      Campaigns Director, Germany

      "Nur 99 Euro kostet das Zugticket zum „Marsch für das Leben“. Die Bahn AG sieht kein Problem darin, den Demonstrationsteilnehmern ein günstiges Ticket anzubieten."

    Supporters

    Reasons for signing

    • Severin XY MUNICH, GERMANY
      • about 2 years ago

      Die Bahn ist ein Transportunternehmen und keine Politische Organisation

      REPORT THIS COMMENT:
    • Siegrid Steinhauer BERLIN, GERMANY
      • about 2 years ago

      democracy means support everyone or nobody!!!

      REPORT THIS COMMENT:
    • Jutta Albrecht BERLIN, GERMANY
      • about 2 years ago

      es ist alles gesagt !

      REPORT THIS COMMENT:
    • A Gleich MüNCHEN, GERMANY
      • about 2 years ago

      Wer Abtreibungen mit Holocaust (Babycaust) gleichsetzt ist rechtsradikal.

      REPORT THIS COMMENT:
    • Thomas Doyle WIEN, AUSTRIA
      • about 2 years ago

      Die Deutsche Bahn AG sollte sich im Jahr 2012 nicht (eigentlich besser: überhaupt nie) verhalten wie ein Inquisitionsunterstützer von anno dazumal.

      Peinlich, Deutsche Bahn AG, peinlich!

      Schämt euch!

      Ein Grund mehr für mich, euren Service zu meiden!

      REPORT THIS COMMENT:

    Develop your own tools to win.

    Use the Change.org API to develop your own organizing tools. Find out how to get started.