Mehr Rechte für Tiere
  • Petitioned Frau A.Merkel / Frau I.Aigner

This petition was delivered to:

Bundesrat
Frau A.Merkel / Frau I.Aigner

Mehr Rechte für Tiere

    1. Doreen Reichel
    2. Petition by

      Doreen Reichel

      Zürich, Switzerland

Wir die hier alle unterzeichnet haben, geben den Tieren unsere Stimme.
Wir erheben uns und sagen NEIN zu:
1. Tierquälerei
2. Zum sexuellen Missbrauch an Tieren
3. Zu Tiermorden
4. Zu Tierversuchen
5. Zu Tierdressuren

Mehr Rechte für Tiere

Sehr geehrte Damen und Herren


Was ist das für eine Welt in der wir leben? Wie respektlos ist unser Staat den Tieren gegenüber geworden?

Es werde Tiere misshandelt, sexuell missbraucht, geschlagen, ausgesetz und verhungern in unserem Deutschland.
Tiere gehören in unserer Welt und haben genause Rechte wie wir Menschen.

Es gilt als Sachbeschädigung wenn ein Tier gequält wird oder getötet wird.
Die Täter bekommen eine Geldstrafe oder kommen ungestraft davon. Es wird dadurch die Hemmschwelle deutlich niedriger und es wird qualvoll weiter gemacht.

In den Versuchslaboren ( LPT ) werden Hunde, Affen, Mäuse und Ratten gequällt. Es werden Ihnen die Knochen gebrochen, die Haut wird verätzt, sie werden künstlich geschwängert und vergiftet.
Ihnen wird die Nahrung entzogen und werden mit Krankheiten infiziert.
Betreiberfamilie Leuschner macht deutlich, kein Tier verlässt das Labor lebend.!!!
Und wofür das alles ? = reiner Profit

Es wird zur Kunst Tiere zu töten wie es der Herr Herrman Nitsch betreibt und viele andere. Es wird sich im Blut gebadet und an den Geschlechtsteilen des Tieres erregt. Das kann nicht gesund sein.

Viele Tiere im Ausland werdendurch private Menschen in Deutschland unterstützt. Warum greift da nicht der Staat ein und hilft aus der Staatskasse ?
Können Sie das mit Ihrem Gewissen vereinbahren ? Wir die Tierschützer können uns nur zusammen tun und unsere Stimme erheben.
Aber Sie haben die Macht etwas dagegen zu tun und es umsetzen. Geben Sie uns Ihre Stimmen.

Was wir fordern ist :
1. Höhere Strafen für Tierquälerei und Tiermorde
2.Hörere strafen für Sexuelles vergehen an Tieren
3.Höhere Strafen bei quälerei in Versuchslaboren
4.Abschaffung der Kunst an Tieren
5.staatliche Unterstützung der Tierheime und Tierschutzprojekte im In. - und Ausland
6.Abschaffung der Tierdressuren

Handeln Sie jetzt, den jedes Tier hat unseren Respekt verdient

Mit freundlichen Grüssen

To:
Frau A.Merkel / Frau I.Aigner, Bundesrat
Mehr Rechte für Tiere

Sincerely,
[Your name]

Recent signatures

    News

    1. Reached 15,000 signatures

    Supporters

    Reasons for signing

    • Annette Eckhardt LOLLAR, GERMANY
      • about 1 month ago

      Weil ein Tier ein Lebewesen ist mit Herz und Gefühlen mit Ängsten und Schmerzen...der Mensch hat kein Recht so mit unseren Mitgeschöpfen umzugehen sie zu seinem Zwecke auszubeuten oder zu ermorden zu quälen ....Tiere sind hochsensible Gefühlvolle Geschöpfe was man leider von einem großen Teil der Menschlichen Bevölkerung nicht behaupten kann. Wieso denkt Mensch sein Leben sei wertvoller, kostbaren als das Leben eines anderen Lebwesens wie kommt er auf so eine absurde Idee. Kein Lebewesen würde so unseren Planeten zerstören und niemals aus Spaß an der Freude andere Lebewesen quälen, mißhandeln und ausbeuten. Der Mensch hält sich für eine hoch entwickelte Spezie für die Schöpfung dieses Planeten er meint alles sei ihm und er könne über Leben und Tod entscheiden. Er unterscheidet Haustiere und die sogenannten Nutztiere woher nimmt er sich das Recht. Der Mensch ist die unter- entwikelste Spezie auf diesem Planeten sonst würde er nicht aus Geldgier und Machtgeilheit so unseren Planeten zerstören Massentierhaltungen , die Tierversuche die Tiertransporte und alle anderen Tierquälereien , das ein Tier nur einen Sache ist ihr solltet euch alle was schämen, keiner nimmt was mit, wir gehen alle mit leeren Händen von diesem Planeten. Es ist unfassbar traurig und es macht mich wütend mir blutet das Herz wenn ich diese schlimme greuetaten die Tag ein Tag aus an unseren Mitgschöpfen verübt werden sehen muß und ich nichts tun kann, weil die die etwas ändern könnten denen ist es scheiß egal , es ist ja nur ein Tier....Für unsere Mitgeschöpfe ist dieser Planet die Hölle...Ganz oben in der Regierung, wenn sie endlich erkennen würden das andere Lebewesen mir Respekt und Achtung zu behandeln sind und Gesetzesänderungen vorgenommen werden würden und es ordentliche Strafen gäbe für Tierquälerei erst dann würde sich was ändern. Mit unseren Steuerngelder werden in Rumänien die Hundemörder bezahlt, es ist einfach eine Schande und man schämt sich zu der Spezie Mensch dazu zu gehören....

      REPORT THIS COMMENT:
    • Cora Blon GERMANY
      • 4 months ago
      REPORT THIS COMMENT:
    • Ute Figel GERMANY
      • 4 months ago

      Ich bin fuer absoluten Tierschutz, gegen jedwede Forschung mit Tieren und vor allen Dingen gegen Massentierhaltung und Massentransporte, sowie Massenschlachtanlagen.

      REPORT THIS COMMENT:
    • Arianne Bär WOLFHALDEN, SWITZERLAND
      • 4 months ago

      Muss man dazu noch diskutieren was eigentlich selbstverständlich sein sollte?

      REPORT THIS COMMENT:
    • Nicole Wenzinger SWITZERLAND, SWITZERLAND
      • 4 months ago

      Weil auch Menschen Tiere sind und alle ein Recht auf ein qualfreies Leben haben.

      REPORT THIS COMMENT:

    Develop your own tools to win.

    Use the Change.org API to develop your own organizing tools. Find out how to get started.