Tiermord in den EU Länder umgehend stopen
https://www.facebook.com/groups/anklage/
  • Petitioning Bundesregierung

This petition will be delivered to:

Bundesregierung

Tiermord in den EU Länder umgehend stopen https://www.facebook.com/groups/anklage/

    1. Herbert Jaddatz
    2. Petition by

      Herbert Jaddatz

      Stuttgart, Germany


Die EU hat ein gemeinsames Abkommen unterzeichnet alle müssen die vereinbarten Gesetze einhalten, es werden Steuergelder veruntreut, anstatt die Gelder für die vorgesehene Tierhilfen auszugeben....aber auch die Orgas und Gruppen veruntreuen immer mehr Spendengelder und das in Millionenhöhe, wir sind der Meinung, solange Geld im Spiel ist, werden die Tiere weiter darunter leiden und qualvoll getötet, wenn kein oder weniger Geld von der EU zur Verfügung stehen, wird das schreckliche und grausame Töten an Tieren eher aufhören. Wir waren auf dem besten Weg vieles zu ändern, aber es wird immer mehr und mehr getötet, wir haben jetzt keine andere Chance als zusammen gegen die Länder zu klagen. Laßt uns gemeinsam gegen Deutschland und der EU weiter gerichtlich vorgehen.
Nur so kommen wir gemeinsam weiter und dadurch werden wir zusammen mehr erreichen.

Hiermit gebe ich bekannt, dass ich Herbert Jaddatz, wohnhaft in Stuttgart, STEUERZAHLER, die Bundesrepublik Deutschland wegen Tiermord in Millionen von Fällen am 20.Oktober 2013 angezeigt habe. Die 3 Rechtsanwälte kommen aus Stuttgart und München.
Die EU zahlt Gelder an die EU Staaten wie an Rumänien, Rumänien gibt dieses Geld nicht für ein Aufbau der Tiere aus, Nein, Rumänien beauftragt lieber eine Mafia, die Tiere mit Benzin übergießt, anzündet und per Video aufzeichnet und dieses Video nach Deutschland schickt, Hunde aufhängt, den lebenden Hunden das Fell von Ihrem Körper zieht, Motoröl in die Venen der Tiere spritzt....... um uns zu zeigen was man mit EU Gelder alles machen kann.
Daher erging am 20. Oktober 2013 mit 3 Anwälten die Anzeige gegen die Sesselfurzer von Berlin.... unser Staat....der die Tiermorde unterstützt, wer zusieht und nichts dagegen unternimmt macht sich laut Gesetz schuldig bzw mitschuldig, solche Un-Menschen in unserer Politik brauchen wir ehrlich gesagt nicht .......BITTE TEILEN ......denkt an unsere Tiere, alle Tiere sind Geschöpfe Gottes, nur die in Berlin ????? ja ....das ist die Frage. NEIN, und solche Menschen leiten unseren Staat.
Das ist Pervers.

Das Problem an Rumänien ist, das die gesamte Regierung dort korrupt ist,und dort zig Millionen EU Gelder dort versackt sind in den Taschen des Basescu Regimes.
Weder Bulgarien,Bosnien,Serbien haben EU Gelder erhalten für Kastrationsprogramme und Tierheime von der EU! Ja, es gibt durchaus Infos aus den anderen Ostblock Ländern, was dort den Tieren angetan wird.
Nur Fakt ist:
Was in Rumänien seit 2004 nachweislich passiert, ist bisher einmalig in Europa,es ist einmalig in der Welt, das ein Land wie Rumänien mit rund 22 Millionen Einwohnern,mehr als 10 Millionen Hunde und Katzen bis heute hat abschlachten lassen, und seid dem EU Beitritt Rumäniens unter den Augen der EU,der Bundesregierung unter Angela Merkel ebenfalls.
Und das die Bundes-Mutti bekannterweise mit Verantwortlich ist, für dies Drama, ergibt sich allein schon daraus; das es Merkel war, die ihre ungeheure Macht in der EU eingesetzt hat, um dies korrupte Land mit in die EU zu holen! Und Bildchen wie Du sie nennst; nein, sie retten sicher keinen Hund, keine Katze, kein Tier...Diese Collagen sollen nichts weiter tun, als die Leute aufzuklären und den Protest gegen all diese Sauereien zum Ausdruck bringen!

Recent signatures

    News

    1. Reached 2,500 signatures

    Supporters

    Reasons for signing

    • Angela Stein BREMERHAVEN, GERMANY
      • 2 months ago

      Weil ich denke dass die EU den Ländern, die Straßenhunde abschlachten die Gelder streichen sollte!Außerdem bin ich Besitzer eines Hundes aus dem Tierschutz & liebe Tiere!!

      REPORT THIS COMMENT:
    • Barbara Reuff GERMANY
      • 3 months ago

      weil wir im 21. Jahrhundert leben und ich Tiere liebe.

      REPORT THIS COMMENT:
    • S Hönig GERMANY
      • 4 months ago

      Weil dieses sinnlose morden aufhören muß

      REPORT THIS COMMENT:
    • lydia sontopski FRANKFURT, GERMANY
      • 4 months ago

      Weil ich nicht aufgeben will diese Grausamkeiten zu beenden.

      REPORT THIS COMMENT:
    • martina sommerwerk DRESDEN, GERMANY
      • 5 months ago

      weil Tiere das gleiche Recht auf ein würdevolles Leben haben ohne gegwält od. getötet zu werden

      REPORT THIS COMMENT:

    Develop your own tools to win.

    Use the Change.org API to develop your own organizing tools. Find out how to get started.